Mittelerde Puzzle Produktüberblick

Mittelerde Puzzle – die besten Mittelerde Puzzle. Bist du auf der Mittelerde Puzzle-Suche und freust dich auf Kinderspielsachen, die Freude bereiten? Dann bist du hier genau richtig, denn wir sind die Mittelerde Puzzle-Seite im Netz, die dabei hilft, Spielzeug zu kaufen und eben auch die Mittelerde Puzzle-Anschaffung maximal einfach zu machen.

Mittelerde Puzzle kaufen – einfach mit kinderspielsachen.com

Wir sind kein Mittelerde Puzzle Testportal. Wenn du nach Kinderspielzeug Testberichten und Erfahrungsberichten zu Kinderspielsachen suchst, bist du hier nicht richtig. Auch Mittelerde Puzzle-Preisvergleiche und weitere Kinderspielzeug Vergleiche wirst du hier nicht finden und doch sind wir die ideale Seite, um Spielzeug- und eben auch Mittelerde Puzzle Vorschläge einfach zu finden.

Die Spielbedarf Suche – so helfen wir beim Kinderspielzeug Kauf?

Unsere Spielbedarf-Datenbank durchforstet zahlreiche Kinderspielzeug Expertenshops im Internet und bringt dich schnell zum jeweiligen Kinderspielzeug Shop, der eben auch Mittelerde Puzzle Artikel im Sortiment führen wird. Anstatt auf der Suche nach Kinderspielsachen nur bei einem Kinderspielzeug und Mittelerde Puzzle-Anbieter vorbeizuschauen, greifen wir gleich auf mehrere zu und ersparen dir lange Recherchen bei der Kinderspielzeug Suche.

Abseits der Mittelerde Puzzle. Dein Kinderspielzeug-Ratgeber

Natürlich gibt es auch beim Mittelerde Puzzle-Kauf so manches zu beachten, weshalb es sinnvoll ist, nicht gleich beim erst besten Spielwaren Shop zu kaufen. Mit ein wenig Recherche und Geduld bei der Suche nach Kinderspielsachen, die Freude bereiten, findet man sicher die richtigen Mittelerde Puzzle Ideen. Kommen wir nun zu unseren Mittelerde Puzzle – Ergebnissen und unseren Vorschlägen für dich.

Mittelerde Puzzle – der Produktüberblick

Auch wenn du hier bei der Mittelerde Puzzle-Suche mal keinen Erfolg hast und keiner der Kinderspielzeug Shops die passende Produktideen für Kinderspielsachen aller Art anbietet, lohnt es sich, wiederzukommen, denn unsere Datenbank auf kinderspielsachen.com aktualisiert sich ständig, so dass du vielleicht schon morgen den richtigen Mittelerde Puzzle- Artikel finden wirst.

Angebot
Der Weg nach Mittelerde
Tom Shippey, Professor für Mediävistik und Tolkien-Experte, führt uns zu den wahren Quellen von Tolkiens Inspiration.Millionen von Lesern sind fasziniert von J. R. R. Tolkiens Werk und seinem grenzenlosen Einfallsreichtum. Tom Shippey, Professor für Mediävistik und Tolkien-Experte, führt uns zu den wahren Quellen von Tolkiens Inspiration.- Das wichtigste Buch zu Tolkiens Werk- unverzichtbar für alle Tolkien-Fans- Übersetzt vom Tolkien-Experten Helmut W. Pesch- Einbeziehung des »Herr der Ringe«-FilmsJ. R. R. Tolkien war über drei Jahrzehnte lang Professor in Oxford. Sein Fachgebiet war die Philologie, die historisch-vergleichende Sprachwissenschaft. Zu Tolkiens Zeit war diese Wissenschaft jedoch an ihre Grenzen gestoßen. So schuf Tolkien sich seine eigene Welt, eine Welt aus Sprache.Wie dieser schöpferische Prozess vonstatten ging, davon erzählt Tom Shippey in »Der Weg nach Mittelerde«: eine faszinierende, mit ungewöhnlicher Klarheit und Fachkenntnis geschriebene Erkundung von J. R. R. Tolkiens Kreativität und den Quellen seiner Inspiration. Shippey zeigt im Detail, wie Tolkiens wissenschaftlicher Hintergrund ihn dazu führte, ein Werk zu schaffen, dessen Faszination nun bereits mehr als ein halbes Jahrhundert überdauert und Millionen von Lesern in ihren Bann gezogen hat.Eine Reise zu den Wurzeln von »Der Herr der Ringe« - das Standardwerk zu J. R. R. Tolkien, ergänzt um ein Kapitel zur Verfilmung durch Peter Jackson, liegt nun erstmals in deutscher Sprache vor.
Angebot
Der Weg nach Mittelerde
Tom Shippey, Professor für Mediävistik und Tolkien-Experte, führt uns zu den wahren Quellen von Tolkiens Inspiration. Millionen von Lesern sind fasziniert von J. R. R. Tolkiens Werk und seinem grenzenlosen Einfallsreichtum. Tom Shippey, Professor für Mediävistik und Tolkien-Experte, führt uns zu den wahren Quellen von Tolkiens Inspiration. - Das wichtigste Buch zu Tolkiens Werk - unverzichtbar für alle Tolkien-Fans - Übersetzt vom Tolkien-Experten Helmut W. Pesch - Einbeziehung des »Herr der Ringe«-Films J. R. R. Tolkien war über drei Jahrzehnte lang Professor in Oxford. Sein Fachgebiet war die Philologie, die historisch-vergleichende Sprachwissenschaft. Zu Tolkiens Zeit war diese Wissenschaft jedoch an ihre Grenzen gestoßen. So schuf Tolkien sich seine eigene Welt, eine Welt aus Sprache. Wie dieser schöpferische Prozess vonstatten ging, davon erzählt Tom Shippey in »Der Weg nach Mittelerde«: eine faszinierende, mit ungewöhnlicher Klarheit und Fachkenntnis geschriebene Erkundung von J. R. R. Tolkiens Kreativität und den Quellen seiner Inspiration. Shippey zeigt im Detail, wie Tolkiens wissenschaftlicher Hintergrund ihn dazu führte, ein Werk zu schaffen, dessen Faszination nun bereits mehr als ein halbes Jahrhundert überdauert und Millionen von Lesern in ihren Bann gezogen hat. Eine Reise zu den Wurzeln von »Der Herr der Ringe« - das Standardwerk zu J. R. R. Tolkien, ergänzt um ein Kapitel zur Verfilmung durch Peter Jackson, liegt nun erstmals in deutscher Sprache vor.
Angebot
Mittelerde
Trolle und Zwerge allenthalben, ein verfluchter Ring und ein zerbrochenes Schwert, gute Zauberer und gefährliche Drachen: Tolkiens Werke, vor allem der Hobbit und der Herr der Ringe und die Vorgeschichte dazu im Silmarillion, sind voller Elemente und Motive, die aus der nordgermanischen Mythologie stammen. Dieser Band geht den wichtigsten Namen, Stoffen und Motiven nach, die Tolkien der altskandinavischen Sagenwelt und Mythologie, den Eddas und Sagas des isländischen Mittelalters entnommen und in seiner neugeschaffenen Welt von Mittelerde verwendet hat. Simek wendet sich auch an jüngere Leser, an die Filmfans, die gerne mehr über die Bedeutung der einzelnen Figuren erfahren möchten und all diejenigen, die einen Führer durch die mythologische Welt Tolkiens suchen. Genaue Quellennachweise und ein ausführliches Register machen das Buch zum nützlichen Nachschlagewerk.
Angebot
Mein Mittelerde
Texte zu Tolkien und seinem Werk, die Friedhelm Schneidewind, Fachmann für Mythologie und Phantastik, in den letzten Jahren für verschiedene Sammel- und Tagungsbände verfasst hat. Der 'deutsche Tolkien-Experte' (Radio Europa 2002), Biologe und Autor von 'Das große Tolkien-Lexikon', 'Mythologie und phantastische Literatur', 'Drachen. Das Schmöker-Lexikon' und einem Dutzend weiterer Bücher, erläutert hier u. a. die Biologie, Genetik und Evolution sowie Langlebigkeit, Unsterblichkeit und Wiedergeburt in Mittelerde, vergleicht die Gewaltdarstellung bei Tolkien mit zeitgenössischen Gewalt- und Aggressionstheorien, widerlegt den Rassismusvorwurf gegenüber Tolkien, stellt eine prototypische Drachengeschichte von Tolkien vor, erklärt die Funktionsweise von Magie, lüftet das Geheimnis der letzten, der Nibel-Orks und macht sich Gedanken über den Zusammenhang von Genie und Wahnsinn. 'Schneidewind ist ein ausgewiesener Experte, schreibt aber dabei recht unterhaltsam' (SF-Netzwerk 2008), und so '.gelingt es ihm, seine Schlüsse in einem angenehmen Schreibstil und gut nachvollziehbar zu vermitteln' (LARPzeit #23, 2009).
Angebot
Das Licht von Mittelerde
Das Licht der Schöpfung, vielfach gebrochen, ist eines der zentralen Symbole in J.R.R. Tolkiens Welt. Vom Licht der Zwei Bäume im Land der Valar jenseits von Mittelerde, über die Silmaril Feanors, die drei heiligen Juwelen des Ersten Zeitalters, bis zu dem Stern Earendils, der als Zeichen der Hoffnung am Himmel erscheint. Sein Licht, eingefangen in Galadriels Phiole, leuchtet für Frodo in der tiefsten Dunkelheit von Mordor, wo alles andere Licht versiegt.J.R.R. Tolkiens Leben, Werk und Wirkung sind das Thema der in diesem Band versammelten Essays. Sie reichen von einführenden Artikeln über wissenschaftliche Aufsätze bis hin zu Beiträgen, die sich mit Tolkiens Kunstsprachen und Details seiner Weltschöpfung befassen. Zusammengetragen in vier Jahrzehnten, spiegeln sie die persönliche Faszination des Verfassers mit diesem außergewöhnlichen Autor wider, der die Geschichte der modernen Fantasy-Literatur wie kein anderer geprägt hat.Für die überarbeitete und erweiterte Neuausgabe der erstmals 1994 erschienenen Sammlung sind drei der ursprünglich enthaltenen Beiträge entfallen. Dafür wurden fünf andere Texte neu aufgenommen: »Eine Welt aus Sprache: Zum Sprachbegriff bei J.R.R. Tolkien«, »Die Erfindung von Sprachen als Grundlage von Tolkiens Werk«, »Die Wurzel des Bösen: Zum Begriff der 'possessiveness' bei Tolkien«, »Der Kalender von Mittelerde« und »Das Vierte Zeitalter: Was nach der Rückkehr des Königs in Mittelerde geschah«.
Angebot
Abenteuer in Mittelerde TRU2507 - Abenteuer in Mittelerde Bruchtal HC
Abenteuer in Mittelerde TRU2507 - Abenteuer in Mittelerde Bruchtal HC
Angebot
Das Licht von Mittelerde
Das Licht der Schöpfung, vielfach gebrochen, ist eines der zentralen Symbole in J.R.R. Tolkiens Welt. Vom Licht der Zwei Bäume im Land der Valar jenseits von Mittelerde, über die Silmaril Feanors, die drei heiligen Juwelen des Ersten Zeitalters, bis zu dem Stern Earendils, der als Zeichen der Hoffnung am Himmel erscheint. Sein Licht, eingefangen in Galadriels Phiole, leuchtet für Frodo in der tiefsten Dunkelheit von Mordor, wo alles andere Licht versiegt. J.R.R. Tolkiens Leben, Werk und Wirkung sind das Thema der in diesem Band versammelten Essays. Sie reichen von einführenden Artikeln über wissenschaftliche Aufsätze bis hin zu Beiträgen, die sich mit Tolkiens Kunstsprachen und Details seiner Weltschöpfung befassen. Zusammengetragen in vier Jahrzehnten, spiegeln sie die persönliche Faszination des Verfassers mit diesem außergewöhnlichen Autor wider, der die Geschichte der modernen Fantasy-Literatur wie kein anderer geprägt hat. Für die überarbeitete und erweiterte Neuausgabe der erstmals 1994 erschienenen Sammlung sind drei der ursprünglich enthaltenen Beiträge entfallen. Dafür wurden fünf andere Texte neu aufgenommen: »Eine Welt aus Sprache: Zum Sprachbegriff bei J.R.R. Tolkien«, »Die Erfindung von Sprachen als Grundlage von Tolkiens Werk«, »Die Wurzel des Bösen: Zum Begriff der 'possessiveness' bei Tolkien«, »Der Kalender von Mittelerde« und »Das Vierte Zeitalter: Was nach der Rückkehr des Königs in Mittelerde geschah«.
Angebot
Reise durch Mittelerde
John Howe führt in diesem prächtigen Bildband zu allen bekannten und unbekannten Schauplätzen des »Hobbit« und des »Herr der Ringe«. Er zeigt ihre Wildheit, Anmut und Abgründigkeit und wahrt dabei stets ihre geheimnisvolle Einzigartigkeit. Eines der schönsten Bücher zu Tolkiens Mittelerde. Die Landschaften zwischen Bree und Gondor, zwischen Angmar und Mordor haben sich tief in das Gedächtnis von ganzen Leser-Generationen eingeschrieben. Diese phantastischen Auen und Flüsse, Schluchten, und Stollen, Wälder und Gebirgszüge sind in der Literatur wie im Film einzigartig. Auf seiner Reise durch Mittelerde nimmt der berühmte Künstler John Howe nicht nur die bekannten Schauplätze wie das Gasthaus zum Tänzelnden Pony, das Pferdereich Rohan, Elronds Haus in Bruchtal, oder den gefährlichen Düsterwald und Helms Klamm in den Blick. Er widmet sich auch den entlegeneren Orten und wagt sogar einen Blick auf die Lande jenseits des Meeres. Die Texte zu den Farbillustrationen und Zeichnungen erhellen, wie John Howe sich Tolkiens Welt erschlossen hat.
Angebot
Natur und Wesen von Mittelerde
Der endgültige Beweis, das Mittelerde existiertJ.R.R. Tolkien, der unbestritten größte Fantasyautor aller Zeiten, hat sich bis zu seinem Tod im Jahr 1973 mit seinem eigenen Schaffen auseinandergesetzt und die Voraussetzungen und Entwicklungen seines Weltenbaus überdacht. In »Natur und Wesen von Mittelerde« zeigt sich die ganze Dimension von Mittelerde.Es gibt wohl keine andere Weltenschöpfung, die so viele Leser und Cineasten in ihren Bann gezogen hat wie Mittelerde. In diesem Buch sind zahlreiche späte Schriften Tolkiens zugänglich gemacht, die erhellen, was es mit ihr auf sich hat: mit ihren Geschöpfen, Tieren und Pflanzen, mit dem Entstehen und Vergehen ganzer Landschaften, bis hin zu der Frage, was Tote und Lebendige, Elben und Menschen verbindet und trennt. Und manch einzelne Geschichten aus dem Herr der Ringe, dem Silmarillion, den Nachrichten aus Mittelerde werden erst verständlich, wenn der Leser dem tiefen Nachdenken Tolkiens über seine Welt begegnet. Natur und Wesen von Mittelerde enthält ein eigenes Kapitel über die Insel Númenor und ihre Bewohner. Sie wird Schauplatz der neuen Tolkien-TV-Serie sein.
Angebot
Mythos Mittelerde
J.R.R. Tolkien hat mit seinem gewaltigen Epos, das vom Silmarillion über den Hobbit bis hin zum Herrn der Ringe reicht, viele Generationen von Lesern gefesselt. Die Komplexität und Schönheit Mittelerdes ruft bis heute bei einer Vielzahl von Menschen großes Interesse hervor. Taucht man ein in Tolkiens Werk, begegnet man einer vielgestaltigen Welt, die neben ihrem unterhaltenden Charakter auch allerlei Geheimnisse, Mythen, Anspielungen und Rätsel verborgen hält, die Tolkien in seine Texte hineingelegt hat. Ein Beispiel hierfür ist Tolkiens Verwendung von Zahlen, welche nicht immer willkürlich von ihm ausgewählt wurden, sondern auf weitere bedeutungsträchtige Geschichten verweisen. Interessierte Entdecker mögen mit diesem Buch neue Pfade nach Mittelerde finden und einigen dieser Rätsel und Andeutungen auf die Spur kommen. Mit einem Vorwort von Frank Weinreich.
Angebot
Natur und Wesen von Mittelerde
Der endgültige Beweis, das Mittelerde existiert J.R.R. Tolkien, der unbestritten größte Fantasyautor aller Zeiten, hat sich bis zu seinem Tod im Jahr 1973 mit seinem eigenen Schaffen auseinandergesetzt und die Voraussetzungen und Entwicklungen seines Weltenbaus überdacht. In »Natur und Wesen von Mittelerde« zeigt sich die ganze Dimension von Mittelerde. Es gibt wohl keine andere Weltenschöpfung, die so viele Leser und Cineasten in ihren Bann gezogen hat wie Mittelerde. In diesem Buch sind zahlreiche späte Schriften Tolkiens zugänglich gemacht, die erhellen, was es mit ihr auf sich hat: mit ihren Geschöpfen, Tieren und Pflanzen, mit dem Entstehen und Vergehen ganzer Landschaften, bis hin zu der Frage, was Tote und Lebendige, Elben und Menschen verbindet und trennt. Und manch einzelne Geschichten aus dem Herr der Ringe, dem Silmarillion, den Nachrichten aus Mittelerde werden erst verständlich, wenn der Leser dem tiefen Nachdenken Tolkiens über seine Welt begegnet. Natur und Wesen von Mittelerde enthält ein eigenes Kapitel über die Insel Númenor und ihre Bewohner. Sie wird Schauplatz der neuen Tolkien-TV-Serie sein.
Angebot
Reise durch Mittelerde
John Howe führt in diesem prächtigen Bildband zu allen bekannten und unbekannten Schauplätzen des »Hobbit« und des »Herr der Ringe«. Er zeigt ihre Wildheit, Anmut und Abgründigkeit und wahrt dabei stets ihre geheimnisvolle Einzigartigkeit. Eines der schönsten Bücher zu Tolkiens Mittelerde. Die Landschaften zwischen Bree und Gondor, zwischen Angmar und Mordor haben sich tief in das Gedächtnis von ganzen Leser-Generationen eingeschrieben. Diese phantastischen Auen und Flüsse, Schluchten, und Stollen, Wälder und Gebirgszüge sind in der Literatur wie im Film einzigartig. Auf seiner Reise durch Mittelerde nimmt der berühmte Künstler John Howe nicht nur die bekannten Schauplätze wie das Gasthaus zum Tänzelnden Pony, das Pferdereich Rohan, Elronds Haus in Bruchtal, oder den gefährlichen Düsterwald und Helms Klamm in den Blick. Er widmet sich auch den entlegeneren Orten und wagt sogar einen Blick auf die Lande jenseits des Meeres. Die Texte zu den Farbillustrationen und Zeichnungen erhellen, wie John Howe sich Tolkiens Welt erschlossen hat.
Angebot
Natur und Wesen von Mittelerde
Der endgültige Beweis, das Mittelerde existiert J.R.R. Tolkien, der unbestritten größte Fantasyautor aller Zeiten, hat sich bis zu seinem Tod im Jahr 1973 mit seinem eigenen Schaffen auseinandergesetzt und die Voraussetzungen und Entwicklungen seines Weltenbaus überdacht. In »Natur und Wesen von Mittelerde« zeigt sich die ganze Dimension von Mittelerde. Es gibt wohl keine andere Weltenschöpfung, die so viele Leser und Cineasten in ihren Bann gezogen hat wie Mittelerde. In diesem Buch sind zahlreiche späte Schriften Tolkiens zugänglich gemacht, die erhellen, was es mit ihr auf sich hat: mit ihren Geschöpfen, Tieren und Pflanzen, mit dem Entstehen und Vergehen ganzer Landschaften, bis hin zu der Frage, was Tote und Lebendige, Elben und Menschen verbindet und trennt. Und manch einzelne Geschichten aus dem Herr der Ringe, dem Silmarillion, den Nachrichten aus Mittelerde werden erst verständlich, wenn der Leser dem tiefen Nachdenken Tolkiens über seine Welt begegnet. Natur und Wesen von Mittelerde enthält ein eigenes Kapitel über die Insel Númenor und ihre Bewohner. Sie wird Schauplatz der neuen Tolkien-TV-Serie sein.
Angebot
Abenteuer in Mittelerde
Der Bruchtal Regionalführer bringt deine Abenteuer nach Westen über das Nebelgebirge und zum Letzten Heimeligen Haus. Damit dehnt sich das Spiel bis ins östliche Eriador aus und deckt nicht nur Bruchtal ab, sondern auch Angmar, Fornost, den Gramberg, Tharbad und alles dazwischen. Darüber hinaus enthält der Band Regeln für die Erschaffung eigener Magischer Schätze, für das Spielen der Hochelben von Bruchtal, wie sich das unheilvolle Auge von Mordor auf deine Gemeinschaft richtet und für die Begegnungen mit mächtigeren Widersachern als je zuvor.Dieser 144-seitige, vollfarbige Quellenband enthält:- Den Hintergrund für das Letzte Heimelige Haus: Bruchtal, die Zuflucht von Imladris.- Einträge für Charaktere, denen man in Imladris begegnen kann, angefangen bei Elrond und Arwen bis zu Glorfindel und dem Weißen Rat.- Neue Unternehmungen für die Gefährtenphase.- Die Geschichte von Arnor, Angmar und den Waldläufern des Nordens.- Einen Regionalführer für das Östliche Eriador, einschließlich der Hügelgräberhöhen, der Trollhöhen und Angmar.- Neue Widersacher, denen man sich stellen muss, einschließlich Ettins, Hügelmenschen aus Rhudaur und des zähesten Trolls von allen: die Königin des Hügelschlosses.- Ein Bestiarium untoter Geschöpfe, von Moorkriegern und Grabunholden bis zum Herrn der Nazgûl selbst - dem Hexenkönig von Angmar.- Regeln für machtvolle Widersacher, so dass du jedes Ungeheuer anpassen kannst, damit es sogar für die heldenhaftesten Abenteurer eine Herausforderung bietet.- Das Auge von Mordor, eine Reihe optionaler Regeln, um nachzuvollziehen, wie viel Aufmerksamkeit der Feind der Gemeinschaft widmet.- Regeln, um deiner Kampagne Magische Schätze hinzuzufügen, einschließlich Dutzender vorgefertigte Artefakte, von denen manche berühmt sind und andere weniger.- Eine neue spielbare Kultur für Helden: die Hochelben von Bruchtal.
Angebot
Der Weg nach Mittelerde. Tom Shippey - Buch
Der Weg nach Mittelerde. Tom Shippey Professor für Mediävistik und Tolkien-Experte führt uns zu den wahren Quellen von Tolkiens Inspiration.Millionen von Lesern sind fasziniert von J. R. R. Tolkiens Werk und seinem grenzenlosen Einfallsreichtum. Tom Shippey Professor für Mediävistik und Tolkien-Experte führt uns zu den wahren Quellen von Tolkiens Inspiration.- Das wichtigste Buch zu Tolkiens Werk- unverzichtbar für alle Tolkien-Fans- Übersetzt vom Tolkien-Experten Helmut W. Pesch- Einbeziehung des »Herr der Ringe«-FilmsJ. R. R. Tolkien war über drei Jahrzehnte lang Professor in Oxford. Sein Fachgebiet war die Philologie die historisch-vergleichende Sprachwissenschaft. Zu Tolkiens Zeit war diese Wissenschaft jedoch an ihre Grenzen gestoßen. So schuf Tolkien sich seine eigene Welt eine Welt aus Sprache.Wie dieser schöpferische Prozess vonstatten ging davon erzählt Tom Shippey in »Der Weg nach Mittelerde«: eine faszinierende mit ungewöhnlicher Klarheit undFachkenntnis geschriebene Erkundung von J. R. R. Tolkiens Kreativität und den Quellen seiner Inspiration. Shippey zeigt im Detail wie Tolkiens wissenschaftlicher Hintergrund ihn dazu führte ein Werk zu schaffen dessen Faszination nun bereits mehr als ein halbes Jahrhundert überdauert und Millionen von Lesern in ihren Bann gezogen hat.Eine Reise zu den Wurzeln von »Der Herr der Ringe« - das Standardwerk zu J. R. R. Tolkien ergänzt um ein Kapitel zur Verfilmung durch Peter Jackson liegt nun erstmals in deutscher Sprache vor.
Angebot
Mittelerde. Rudolf Simek - Buch
Mittelerde. Trolle und Zwerge allenthalben ein verfluchter Ring und ein zerbrochenes Schwert gute Zauberer und gefährliche Drachen: Tolkiens Werke vor allem der Hobbit und der Herr der Ringe und die Vorgeschichte dazu im Silmarillion sind voller Elemente und Motive die aus der nordgermanischen Mythologie stammen. Dieser Band geht den wichtigsten Namen Stoffen und Motiven nach die Tolkien der altskandinavischen Sagenwelt und Mythologie den Eddas und Sagas des isländischen Mittelalters entnommen und in seiner neugeschaffenen Welt von Mittelerde verwendet hat. Simek wendet sich auch an jüngere Leser an die Filmfans die gerne mehr über die Bedeutung der einzelnen Figuren erfahren möchten und all diejenigen die einen Führer durch die mythologische Welt Tolkiens suchen. Genaue Quellennachweise und ein ausführliches Register machen das Buch zum nützlichen Nachschlagewerk.
Angebot
Abenteuer in Mittelerde
»Es ist eine gefährliche Angelegenheit, Frodo, wenn du zur Tür hinausgehst. Du betrittst die Straße, und wenn du nicht auf deine Füße achtest, so kannst du nicht wissen, wohin sie dich tragen.« Aus Der Herr der Ringe von J.R.R. Tolkien Der größte Fantasy-Hintergrund trifft auf die beliebtesten Rollenspielregeln! Dieses Spielleiterhandbuch bietet Inspiration, Anleitung sowie zusätzliche neue Regeln und unterstützt dich dabei, Begegnungen, Abenteuer und Kampagnen in der Welt von Der Hobbit und Der Herr der Ringe mit den Regeln der OGL zu leiten. Die Suche, die im Spielerhandbuch begonnen hat, wird in diesem aufwendigen, gebundenen Abenteuer in Mittelerde – Spielleiterhandbuch fortgesetzt. Dieses Buch ist voller Informationen über den Hintergrund, Anleitungen für den Spielleiter und erweiterten Regeln und somit eine unverzichtbare Quelle für deine Spielsitzungen. Das Abenteuer in Mittelerde – Spielleiterhandbuch enthält: • Ausführliche Hintergrundinformationen zum Wilderland • Einen umfassenden Wegweiser durch Seestadt • Ratschläge zum Thema und zum Aufbau deiner Charaktergruppe vor Spielbeginn • Anmerkungen zur Abenteuerphase, Inspiration, Rasten und mehr • Erweiterte Reiseregeln, einschließlich Leitfäden für das Erzählen von Reisen in Mittelerde • Informationen, die dir dabei helfen, eigene Reisetabellen zu erstellen • Anleitung zum Erschaffen und Spielen von NSC und eine Aufzählung von NSC für deine Spielsitzungen • Eine Reihe von Gegnern aus dem Wilderland • Neue Regeln für die Anpassung von Monstern und die Verwendung des Umfelds bei Kämpfen • Anmerkungen zu Schätzen in Mittelerde, magischen Gegenständen und Waffen • Ein Leitfaden, wie man erweiterte magische Möglichkeiten darbietet • Ratschläge zum Darstellen von Gefährtenphasen, Gönnern, Zufluchten und Unternehmungen Am besten zur Verwendung mit dem Abenteuer in Mittelerde – Spielerhandbuch und der neuesten Ausgabe des beliebtesten Rollenspiels der Welt geeignet!
Angebot
Abenteuer in Mittelerde
Rhovanion ist ein wertvoller Quellenband für Abenteuer in Mittelerde, denn er geht näher auf die Länder am Fluss und am Wald ein: die grünen Täler des Anduin und den weglosen Düsterwald. Er erweitert die Beschreibungen aus den Grundregelwerken und bietet den Helden neue Zufluchten und neue Gefahren, die sie entdecken können. Jede Region wird in allen Einzelheiten dargestellt und potentielle Freunde und Feinde, interessante Orte und mögliche Abenteuer werden aufgezeigt. Ein erweitertes Bestiarium enthält eine Vielzahl aus merkwürdigen Geschöpfen und Dienern des Feindes, angefangen von den Tieren des Waldes bis zu den sagenhaften Großen Spinnen. Abgewandelte Kulturelle Hintergründe für Eigensinnige Elben und Wilde Hobbits bieten Abenteurern neue Möglichkeiten. Neue Unternehmungen für Gefährtenphasen erwecken die Wildnis in deinem Spiel zum Leben. Folge dem Fluss Anduin hinunter von den kalten Quellen des Nebelgebirges bis zum südlichen Rand der Wildnis! Erforsche den unheimlichen Düsterwald, der sich von den einsamen Dickichten im Norden bis vor die Tore von Dol Guldur erstreckt! Betrete das Herz der Wildnis und verteidige es gegen den drohenden Schatten!
Angebot
Der Weg nach Mittelerde als Buch von Tom Shippey
Der Weg nach Mittelerde - Wie J. R. R. Tolkien Der Herr der Ringe schuf. 2.Druckaufl: ab 25 €
Angebot
Fantasy Flight Games Spiel, Herr der Ringe - Reise durch Mittelerde »Herr der Ringe - Reise durch Mittelerde«
Hinweise Warnhinweise ; Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.; Altersempfehlung ; Es liegt keine Altersempfehlung vor;
Angebot
Abenteuer in Mittelerde - Set
Das Set enthält: Einen wunderbaren vierteiligen Spielleiterschirm auf schweren Karton. Die Vorderseite zeigt einen anregenden Blick auf Seestadt. Die andere Seite beinhaltet eine Sammlung von nützlichen Referenzen, die das Spiel flüssig und einfacher machen. Die Wipfel des Düsterwalds: Ein Abenteuerszenario, dass die perfekte Einführung in Abenteuer in Mittelerde für neue Spieler darstellt, oder in eine laufende Kampagne eingebunden werden kann. Die Gemeinschaft will aus der Stadt der Waldmenschen aufbrechen, um durch die Wipfel des Düsterwalds zu reisen. Die Reise scheitert, und die Gefährten müssen ihre Waffen ziehen, um ein Dorf vor dem gefürchteten Graufang Hob zu beschützen. Mit einfachen Regeln und vielen Ratschlägen ist Die Wipfel von Düsterwald ein großartiger Anfang für eure Abenteuer in Mittelerde. Sechs vorgefertigte Charaktere auf losen Charakterbögen.
Angebot
Die Erfindung von Mittelerde
Orte, Mythen und Sprachen: Tolkiens Grundlagen für "Herr der Ringe" & "Der Hobbit"Was sind die realen Vorbilder für die Schauplätze von Tolkiens Romanen? Inspiration fand der Schriftsteller in den Landschaften, Bergen und Wäldern Großbritanniens, aber auch in seiner südafrikanischen Heimat und auf den Schlachtfeldern des Ersten Weltkriegs. Gestützt auf sein profundes Wissen über Leben und Werk Tolkiens identifiziert der mehrfach preisgekrönte Autor John Garth die Orte, die dem Schöpfer von Mittelerde als Anregung für das Auenland, Bruchtal oder die Höhlen von Helms Klamm dienten.Zum Schmökern und Nachschlagen: das perfekte Geschenk für Tolkien-LiebhaberInsider-Wissen für Fans: detaillierte Karten lassen den Leser auf Tolkiens Spuren wandelnAußergewöhnlicher Text-Bildband mit mehr als 100 Illustrationen von Tolkien und anderen KünstlernUnbekanntes Archivmaterial und spektakuläre Neuaufnahmen, die Mittelerde-Fans begeisternHintergrund-Infos zu Tolkiens Werk: detaillierte biografische, historische, geographische und sprachliche AnalysenAuf Tolkiens Spuren: eindrucksvolle Entdeckungsreise durch eine fantastische WeltJohn Garths umfassende Recherchen laden in 11 Kapiteln dazu ein, Tolkiens beispiellosem Einfallsreichtum zu folgen, und zeigen, auf welch vielfältige Weise der Kult-Autor die Realität für seine kreativen Zwecke umwandelte. "Die Erfindung von Mittelerde - Was Tolkien zu Mordor, Bruchtal und Hobbingen inspirierte" macht Lust darauf, noch Unbekanntes in Mittelerde zu entdecken und weite Reisen in die Welt von Tolkiens Fantasie zu unternehmen!
Angebot
Das große Mittelerde Lexikon
Personen, Schauplätze, Begriffe, Hintergründe: das fundierteste Lexikon zur Fantasy-Welt von J. R. R. Tolkien, bearbeitet und ergänzt von Helmut W. Pesch. Das Standardwerk zur Welt des Herrn der Ringe, des Hobbit und des Silmarillion. Mit genauen Worterklärungen aller Namen und Bezeichnungen. Sachkundig bearbeitet und auf den neuesten Stand gebracht von einem der führenden Tolkien-Experten Deutschlands, unter Verwendung von Tolkiens bislang nicht auf Deutsch erschienenen Manuskripten und Studien zu Mittelerde. Mit ausführlichen Textverweisen auf die deutschen Ausgaben von Tolkiens Werken.
Angebot
Die wirkliche Mittelerde
'Mittelerde ist keine imaginäre Welt' J.R.R. Tolkien J.R.R. Tolkien entführt in den Romanen 'Der Herr der Ringe' und 'Der Hobbit' die Leser nach Mittelerde - eine mit Hobbits, Elben, Zwergen und Orks bevölkerte Fantasiewelt. Damit schuf er eine eigene Mythologie, die das Fantasy-Genre bis heute prägt und auch im Kino für Blockbuster gut ist. Tolkien hat nie ein Geheimnis daraus gemacht, dass in seinem Werk Motive der altgermanischen oder altnordischen Mythologie nachklingen. Denn Mittelerde gab es als mythologischen Ort schon vor anderthalbtausend Jahren im Norden Europas bei den Germanen und Kelten. Ausgehend von Tolkiens Mittelerde sucht der Germanist Arnulf Krause nun nach dessen Vorbildern im frühen Mittelalter und findet bei den Angelsachsen, Kelten, Wikingern und den Germanenvölkern eine Welt, in der Schamanen, Elben, Zwerge und Drachen zu Hause waren. Ein Buch für Tolkien-Fans und solche, die es werden wollen.
Angebot
Abenteuer in Mittelerde TRU2505 - Abenteuer in Mittelerde Wilderland Abenteuer
Abenteuer in Mittelerde TRU2505 - Abenteuer in Mittelerde Wilderland Abenteuer
Angebot
Das große Mittelerde-Lexikon
Personen, Schauplätze, Begriffe, Hintergründe: das fundierteste Lexikon zur Fantasy-Welt von J. R. R. Tolkien, bearbeitet und ergänzt von Helmut W. Pesch Das Standardwerk zur Welt des Herrn der Ringe , des Hobbit und des Silmarillion . Mit genauen Worterklärungen aller Namen und Bezeichnungen. Sachkundig bearbeitet und auf den neuesten Stand gebracht von einem der führenden Tolkien-Experten Deutschlands, unter Verwendung von Tolkiens bislang nicht auf Deutsch erschienenen Manuskripten und Studien zu Mittelerde. Mit ausführlichen Textverweisen auf die deutschen Ausgaben von Tolkiens Werken.
Angebot
Sehnsucht nach Mittelerde?
Am Ende des Buches Der Herr der Ringe bleiben der Leser und die Leserin allein zurück. Man hat selbst eine lange Reise zurückgelegt, jedoch: Der Buchdeckel möchte noch nicht geschlossen werden. Ist nicht noch Zeit für ein kurzes Verweilen, für einen Augenblick? Schon oft wurden diese Eindrücke und Gefühle von Freunden der Tolkienliteratur beschrieben, nachdem sie die letzten Zeilen des Herrn der Ringe gelesen hatten. Nicht enden wollten sie an jener Stelle, diese Welt noch nicht verlassen. Wollte man ihnen Realitätsflucht vorwerfen? Sehnsucht nach Mittelerde? möchte den Spuren Tolkiens in die Romantik und zur phantastischen Literatur folgen. Es fragt nach Gründen für die Sehnsucht, die seine Literatur bei den Menschen hervorruft. Es ist ein Streben in uns Menschen, eine tiefe Sehnsucht, die uns vorantreibt und uns nach einer Realität suchen lässt, in der wir einen Sinn erkennen und in der wir uns nach diesem Sinn verhalten können.Erweiterte Ausgabe.Mit einem Vorwort von Julian Eilmann.
Angebot
Die wirkliche Mittelerde
'Mittelerde ist keine imaginäre Welt' J.R.R. Tolkien J.R.R. Tolkien entführt in den Romanen 'Der Herr der Ringe' und 'Der Hobbit' die Leser nach Mittelerde – eine mit Hobbits, Elben, Zwergen und Orks bevölkerte Fantasiewelt. Damit schuf er eine eigene Mythologie, die das Fantasy-Genre bis heute prägt und auch im Kino für Blockbuster gut ist. Tolkien hat nie ein Geheimnis daraus gemacht, dass in seinem Werk Motive der altgermanischen oder altnordischen Mythologie nachklingen. Denn Mittelerde gab es als mythologischen Ort schon vor anderthalbtausend Jahren im Norden Europas bei den Germanen und Kelten. Ausgehend von Tolkiens Mittelerde sucht der Germanist Arnulf Krause nun nach dessen Vorbildern im frühen Mittelalter und findet bei den Angelsachsen, Kelten, Wikingern und den Germanenvölkern eine Welt, in der Schamanen, Elben, Zwerge und Drachen zu Hause waren. Ein Buch für Tolkien-Fans und solche, die es werden wollen.
Angebot
Abenteuer in Mittelerde als Buch von
Abenteuer in Mittelerde - Bruchtal - Regionalführer: ab 39.95 €
Angebot
Mittelerde als Buch von Rudolf Simek
Mittelerde - Tolkien und die germanische Mythologie Beck'sche Reihe Beck'sche Reihe: ab 12.9 €