Eisenbahninfrastruktur Produktüberblick

Eisenbahninfrastruktur – die besten Eisenbahninfrastruktur. Bist du auf der Eisenbahninfrastruktur-Suche und freust dich auf Kinderspielsachen, die Freude bereiten? Dann bist du hier genau richtig, denn wir sind die Eisenbahninfrastruktur-Seite im Netz, die dabei hilft, Spielzeug zu kaufen und eben auch die Eisenbahninfrastruktur-Anschaffung maximal einfach zu machen.

Eisenbahninfrastruktur kaufen – einfach mit kinderspielsachen.com

Wir sind kein Eisenbahninfrastruktur Testportal. Wenn du nach Kinderspielzeug Testberichten und Erfahrungsberichten zu Kinderspielsachen suchst, bist du hier nicht richtig. Auch Eisenbahninfrastruktur-Preisvergleiche und weitere Kinderspielzeug Vergleiche wirst du hier nicht finden und doch sind wir die ideale Seite, um Spielzeug- und eben auch Eisenbahninfrastruktur Vorschläge einfach zu finden.

Die Spielbedarf Suche – so helfen wir beim Kinderspielzeug Kauf?

Unsere Spielbedarf-Datenbank durchforstet zahlreiche Kinderspielzeug Expertenshops im Internet und bringt dich schnell zum jeweiligen Kinderspielzeug Shop, der eben auch Eisenbahninfrastruktur Artikel im Sortiment führen wird. Anstatt auf der Suche nach Kinderspielsachen nur bei einem Kinderspielzeug und Eisenbahninfrastruktur-Anbieter vorbeizuschauen, greifen wir gleich auf mehrere zu und ersparen dir lange Recherchen bei der Kinderspielzeug Suche.

Abseits der Eisenbahninfrastruktur. Dein Kinderspielzeug-Ratgeber

Natürlich gibt es auch beim Eisenbahninfrastruktur-Kauf so manches zu beachten, weshalb es sinnvoll ist, nicht gleich beim erst besten Spielwaren Shop zu kaufen. Mit ein wenig Recherche und Geduld bei der Suche nach Kinderspielsachen, die Freude bereiten, findet man sicher die richtigen Eisenbahninfrastruktur Ideen. Kommen wir nun zu unseren Eisenbahninfrastruktur – Ergebnissen und unseren Vorschlägen für dich.

Eisenbahninfrastruktur – der Produktüberblick

Auch wenn du hier bei der Eisenbahninfrastruktur-Suche mal keinen Erfolg hast und keiner der Kinderspielzeug Shops die passende Produktideen für Kinderspielsachen aller Art anbietet, lohnt es sich, wiederzukommen, denn unsere Datenbank auf kinderspielsachen.com aktualisiert sich ständig, so dass du vielleicht schon morgen den richtigen Eisenbahninfrastruktur- Artikel finden wirst.

Handbuch Eisenbahninfrastruktur
Das Handbuch wendet sich an den praktisch tätigen und planenden Ingenieur, an den Verantwortung tragenden Fachmann und an technisch interessierte Führungskräfte sowie an Angehörige von wissenschaftlichen Einrichtungen und Behörden und auch an Studierende. In den einzelnen, miteinander vernetzten Kapiteln werden die technischen und operativen Grundlagen und Zusammenhänge der Eisenbahninfrastruktur sowie der Interaktion von Infrastruktur und Fahrzeug in Maß und Zahl dargestellt. Es wird Wert darauf gelegt, dass der Nutzer nicht durch ausufernde Prosatexte, sondern durch eine knappe, aber fakten- und detailreiche Darstellung mit Bildern, Zeichnungen, Diagrammen und Tabellen einen schnellen Zugriff auf das gesuchte Wissensgebiet bzw. auf die nachzuschlagenden Einzelheiten erhält. Systematisch organisierte Querverweise vermitteln die Komplexität und Vernetzung der Ingenieurdisziplinen der Eisenbahninfrastruktur. Der in seinem engeren Fachgebiet kundige Leser soll über dieses hinaus in den Kapiteln der anderen Gewerke der Eisenbahninfrastruktur auf umfassende Darstellungen zurückgreifen können, die ihm fundierten Erkenntniszugewinn für seine Arbeit an den Schnittstellen bieten. Es werden anerkannte Verfahren und Berechnungen sowie ein umfangreiches Datenwerk mit Zahlen, Tabellen und Diagrammen, nach denen man heute unter Zeitdruck meist vergeblich in den verschiedenen Einzelpublikationen sucht, an die Hand gegeben. TOC:Trassierung und Gleisplangestaltung.- Querschnittsgestaltung der Bahnanlagen.- Eisenbahndämme und Einschnitte.- Ingenieurbauwerke.- Beanspruchung von Gleisen und Weichen.- Schienen und Schienenschweißen.- Bahnübergänge.- Das Zusammenwirken von Rad und Schiene.- Energieversorgung der elektrischen Bahnen.- Stromversorgungsanlagen der Infrastruktur.- Kabelanlagen.- Betriebsführung der Infrastruktur.- Eisenbahnsicherungstechnik.- Funktionale Sicherheit.- Telekommunikationstechnik am Beispiel der DB AG.- Umweltschutz.- Infrastrukturzugang für Fahrzeuge.- Instandhaltung und Anlagenmanagement.- Anlagenmanagement.- Sachverzeichnis.
Handbuch Eisenbahninfrastruktur
In dem Handbuch werden die technischen und operativen Grundlagen und Zusammenhänge der Eisenbahninfrastruktur sowie der Interaktion von Infrastruktur und Fahrzeug knapp, aber anhand vieler Fakten und Details dargestellt. Durch die zahlreichen Bilder, Zeichnungen, Diagramme und Tabellen können sich Leser schnell einen Überblick über die einzelnen Wissensgebiete verschaffen. Der Band wendet sich an praktisch tätige und planende Ingenieure, an technisch interessierte Führungskräfte sowie an Mitarbeiter in wissenschaftlichen Einrichtungen und Behörden.
Lothar Fendrich - Handbuch Eisenbahninfrastruktur - Preis vom 28.02.2021 06:03:40 h
Binding: Gebundene Ausgabe, Edition: 2007, Label: Springer, Publisher: Springer, medium: Gebundene Ausgabe, numberOfPages: 990, publicationDate: 2006-11-20, releaseDate: 2006-11-20, publishers: Lothar Fendrich, ISBN: 354029581X
- Europäische Privatbahnen '08/'09: Verzeichnis der nichtstaatlichen Eisenbahnverkehrs- und Eisenbahninfrastruktur-Unternehmen - Preis vom 28.02.2021 06:03:40 h
Binding: Taschenbuch, Edition: veränd., Label: Eurailpress in DVV Media Group, Publisher: Eurailpress in DVV Media Group, medium: Taschenbuch, numberOfPages: 832, publicationDate: 2008-08-07, ISBN: 3777103837
Eisenbahnregulierungsgesetz (ERegG)
Zum Werk Vorschriften zur Regulierung im Bereich der Eisenbahn waren bislang im Allgemeinen Eisenbahngesetz (AEG) sowie in der Eisenbahninfrastruktur-Benutzungsverordnung (EIBV) enthalten. Diese hat der Gesetzgeber bezogen auf den Zugang zum Schienennetz für ausreichend angesehen, nicht aber für die Probleme der Entgeltregulierung. Die bislang in mehreren Gesetzen enthaltenen regulierungsrechtlichen Vorschriften für den Eisenbahnverkehr werden seit 2016 in dem neu erlassenen Eisenbahn-Regulierungsgesetz zusammengefasst. Dabei werden insbesondere die Vorschriften zur Entgeltregulierung auch weitgehend neu gestaltet. Mit dem Gesetz soll der Wettbewerb der Eisenbahnunternehmen untereinander weiter gestärkt werden. Davon erhofft sich der Gesetzgeber eine Effizienzsteigerung auf dem Eisenbahnsektor. Dazu werden die Entgelte für die Nutzung der Eisenbahninfrastruktur reguliert, der Zugang zur Eisenbahninfrastruktur verbessert und die Befugnisse der Bundesnetzagentur erweitert. Der neue Kommentar erläutert das Eisenbahnregulierungsrecht praxisgerecht und kompakt. Dabei wird besonderer Wert auf die Vermittlung praktischer Lösungsansätze gelegt. Rechtsprechung, soweit sie noch übertragen werden kann, wird umfassend berücksichtigt. Vorteile auf einen Blick - umfassende, kompakte Kommentierung - Erläuterung mit konkreten Lösungsansätzen für die Praxis - Auswertung der maßgeblichen regulierungsrechtlichen Rechtsprechung Zielgruppe Für Eisenbahnunternehmen, Regulierungsbehörden des Bundes und der Länder, Rechtsanwälte, Richter.
Aeg / Eregg
Zum Werk Der neue große Kommentar erläutert das Allgemeine Eisenbahngesetz (AEG) und das Eisenbahnregulierungsgesetz (ERegG), also die beiden zentralen, für den Verkehr auf der Schiene gelten Gesetze. Das AEG dient der Gewährleistung eines sicheren Betriebs der Eisenbahn und eines attraktiven Verkehrsangebots auf der Schiene sowie der Wahrung der Interessen der Verbraucher im Eisenbahnmarkt. Dazu regelt es zentrale Problembereiche des Eisenbahnwesens wie die Instandhaltung der Eisenbahninfrastruktur, die Eisenbahnaufsicht, die Unternehmens- und die Sicherheitsgenehmigung, die Beförderungspflicht, die Abgabe und Stilllegung von Eisenbahninfrastruktureinrichtungen, die Betriebspflicht, die Fahrgastinformationen, die Planfeststellung und die Plangenehmigung. Mit dem ERegG soll dagegen der Wettbewerb der Eisenbahnunternehmen untereinander weiter gestärkt werden. Davon erhofft sich der Gesetzgeber eine weitere Effizienzsteigerung auf dem Eisenbahnsektor. Dazu werden die Entgelte für die Nutzung der Eisenbahninfrastruktur reguliert, der Zugang zur Eisenbahninfrastruktur verbessert und die Befugnisse der Bundesnetzagentur erweitert. Der neue Kommentar erläutert beide Gesetzeswerke umfassend und auf die Bedürfnisse der Praxis zugeschnitten. Dabei werden eingehend die maßgebliche Rechtsprechung, insbesondere des BVerwG, auch soweit sie zu Referenzgebieten ergangen ist, und - im Bereich der Eisenbahnregulierung - die Praxis der Bundesnetzagentur berücksichtigt. Vorteile auf einen Blickumfassende Kommentierung von AEG und ERegG in einem WerkErläuterung mit konkreten Lösungsansätzen für die Praxismit ausführlicher Bezugnahme auf die einschlägige Rechtsprechung und die regulierungsrechtliche Praxis der Bundesnetzagenturbereits berücksichtigt: Entwurfsfassung des Eisenbahn Bereinigungsgesetzes Zielgruppe Für Eisenbahnunternehmen, Regulierungsbehörden des Bundes und der Länder, Rechtsanwälte, Richter.
Schienenfahrzeuge
Die Normen der DIN-Taschenbücher 461 und 462 'Schienenfahrzeuge -Zustand der Eisenbahnfahrzeuge' beinhalten technische Festlegungen für sicherheitsrelevante und überwachungsbedürftige Systeme und Komponenten von Eisenbahnfahrzeugen der Regelspurbreite. Sie legen die Grundsätze und Begriffe für die Anwendung der Normen fest und definieren den Grenzzustand für das sichere Betreiben von Eisenbahnfahrzeugen der Regelspurbreite und deren Komponenten. Die in diesem DIN-Taschenbuch aufgeführten Normen sind für Fahrzeuge, die auf einer öffentlichen Eisenbahninfrastruktur betrieben werden, anzuwenden.
Schienenfahrzeuge
Die Normen der DIN-Taschenbücher 461 und 462 'Schienenfahrzeuge -Zustand der Eisenbahnfahrzeuge' beinhalten technische Festlegungen für sicherheitsrelevante und überwachungsbedürftige Systeme und Komponenten von Eisenbahnfahrzeugen der Regelspurbreite. Sie legen die Grundsätze und Begriffe für die Anwendung der Normen fest und definieren den Grenzzustand für das sichere Betreiben von Eisenbahnfahrzeugen der Regelspurbreite und deren Komponenten. Die in diesem DIN-Taschenbuch aufgeführten Normen sind für Fahrzeuge, die auf einer öffentlichen Eisenbahninfrastruktur betrieben werden, anzuwenden.
Die Regulierung der Netzstruktur
Netzzugang und Entflechtung führen in den Netzwirtschaften zunehmend zu Streitigkeiten um die physische Gestaltung der Infrastruktur. Da nicht mehr auf konzerninterne Optimierungen des Zusammenspiels von Infrastruktur und Dienst vertraut werden kann, muss die Regulierung sicherstellen, dass der Netzbau den Bedürfnissen der Konsumenten ebenso gerecht wird wie denen der Wettbewerber. Der Autor untersucht die Grundsätze einer auf Investitionsanreize und Netzgestaltungspflichten basierenden Netzstrukturregulierung im Spannungsfeld von staatlicher Infrastrukturverantwortung und Wettbewerbsförderung. In einem regulierungstheoretischen Teil werden sektorübergreifende und industriespezifische Aspekte der Netzregulierung erörtert. Der Schwerpunkt liegt auf einer rechtlichen Analyse der Netzzugangs- und Netzgestaltungsvorgaben in den einzelnen Sektoren. Angefangen beim Anschluss von Stromerzeugungsanlagen über Engpässe in Gasverteilnetzen, die kombinierte Ausschreibung von Eisenbahninfrastruktur und Verkehr oder die Auflösung von Trassenkonflikten bis hin zum Ausbau von Kabelverzweigern werden zahlreiche aktuelle Streitfragen erörtert und die gegenwärtige Entscheidungspraxis bewertet.
Die Bundesbahn im Vogelflug
Aufnahmen aus der Vogelschau, insbesondere Stadtansichten mit ihren Bahnanlagen, bestechen durch einen verblüffenden Detailreichtum. In den fünfziger und frühen sechziger Jahren des vorigen Jahrhunderts entstanden, führen sie den Betrachter in eine Zeit zurück, als sich Städte und Landschaften weitaus weniger zersiedelt und flurbereinigt zeigten als dies heute oft der Fall ist. Alles wirkt ländlicher, überschaubarer. Auch Industrieansiedelungen mit ihrem Detailreichtum laden zum genauen Betrachten ein. Die Bilddokumente entstanden in jenen Zeiten, als Deutschland das Wirtschaftswunder durchlebte und die Zeichen ganz auf Wachstum und Aufbau standen. Zu der Zeit war die leistungsfähige Eisenbahninfrastruktur der Deutschen Bundesbahn das zuverlässige Netz, das den Erfolg erst ermöglichte.
Bahnbau und Bahninfrastruktur
Das Lehrbuch vermittelt anschaulich und praxisnah die bauspezifischen Grundlagen der Schienenbahnen und wendet sich primär an Studierende im bautechnischen Hochschulbereich. Es ist eine wertvolle Ergänzung zu Vorlesungen und Übungen. Dem Praktiker zeigt es, auf welchen Grundlagen z.B. bestimmte Trassierungsregeln beruhen. Neben technischem Know-how findet der Leser Themen wie Lichtraumprofile, Linienführung in Grund- und Aufriss, Querschnittsgestaltung, Unter- und Oberbau, Weichen und Kreuzungen, ausgewählte Signale, Hinweise zu Bahnanlagen und Bahnübergängen sowie zum Bauen unter Eisenbahnbetrieb und auch Grundlagen des Schienenverkehrslärms. Der Autor bezieht sich schwerpunktmäßig auf normalspurige Bahnen, also die klassischen Schienenbahnen. In der 9. Auflage wurde das von Prof. Dr.-Ing. Volker Matthews begründete Werk von Prof. Dipl.-Ing. Reinhard Menius weitergeführt und komplett überarbeitet und aktualisiert.
Handbuch Entwerfen von Bahnanlagen
Entwerfen von Bahnanlagen steht für das Planen von Eisenbahnbetriebsanlagen bei Neubau, Umbau und Instandhaltung von Eisenbahninfrastruktur, beginnend mit ersten Studien für die Raumordnung über den Entwurf für Finanzierung und Planfeststellung bis hin zur Ausführungsplanung. Dieses Buch bildet den aktuellen Stand des bahntechnischen Regelwerks für Deutschland und teilweise auch für Österreich ab, ergänzt um einen Ausblick auf zu erwartende technische und rechtliche Entwicklungen. Darüber hinaus enthält es wertvolle Informationen über effektive Planungs- und Genehmigungsverfahren. Die Autoren sind im Eisenbahnbereich bekannte, kompetente Kenner der Materie und machen dieses Buch zu einem unverzichtbaren Kompendium für die Praxis des Eisenbahnbaus. Das Handbuch richtet sich an planende und ausführende Bauingenieure und Architekten sowie an Studierende an den deutschsprachigen technischen Universitäten und Fachhochschulen. Es bietet alle notwendigen Informationen und Tipps, beispielsweise zu Linienführung, Oberbau, Eisenbahnbrückenbau, Erdbau, Tunnelbau, Bahnübergängen, Container-Terminals, Schall- und Erschütterungsschutz. Da das Eisenbahnwesen ein äußerst komplexes technisches System darstellt, werden auch die wesentlichen Anforderungen beschrieben, die sich aus weiteren beteiligten Fachbereichen wie Signalanlagen, Oberleitung und Schnittstelle zum Fahrzeug ergeben. In der 3., vollständig überarbeiteten Auflage wurden die neuen aktuellen europäischen Regelungen sowie weitere umfangreiche Erläuterungen zum Eisenbahnbau in Österreich aufgenommen.
Infrastruktur Maske
Maske. Love me some infrastructure.. Design & Illustration & Digitale Kunst. Von Tes331. destiny, 2, game, zavala, infrastructure
Infrastruktur Maske
Maske. Von elsewhenandaway. bridge, bridge photo, overpass, train tracks, girders, steel, steel girders, industrial, industrial photography, engineering, steampunk, hamburg, astra stube
Infrastruktur
Eisenbahnschienen, Telegrafendrähte, Wasserleitungen, aber auch der bürokratische Apparat, das Gesundheitsamt oder das Banken- und Börsenwesen – mit der Entwicklung des modernen technischen und administrativen Apparates in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts etablierte sich auch der Ausdruck ›Infrastruktur‹, der bald zu einem Passepartout für die Versprechen von Stabilität, reibungsfreien Abläufen und Dauermobilität wurde. Steffen Richter zeigt in seiner großen kulturgeschichtlichen Untersuchung, wie die Infrastruktur zwischen 1848 und 1914 in Werken von Ernst Jünger, Max Weber, Wilhelm Raabe, Gustav Freytag, Friedrich Spielhagen, Heinrich Seidel, Theodor Fontane und anderen als Agent der Selbstermächtigung der Subjekte gefeiert und als hart, kalt und entfremdet kritisiert wurde. So werden Unbehagen und Faszination jener Tiefenstrukturen erfahrbar, auf denen unsere Gesellschaft auch heute noch beruht.
INFRASTRUKTUR WOCHE Frauen T-Shirt
Tailliertes und weiches Slim Fit T-Shirt mit Rundhalsausschnitt. Uni-Farben sind aus 100% Baumwolle, melierte Farben aus Baumwollmix. Erhältlich in verschiedenen Farben mit Druck auf Vorder- oder Rückseite. Größen: S–XXL. Design & Illustration &...
Grüne Infrastruktur / Green Infrastructure
The more intensively we exploit the urban and rural landscape, the greater the demands we place on our environment and what it can provide. Demographic change, shrinking cities, urban expansion, climate change and the transition to renewable energy sources are confronting us with challenges of ever greater magnitude. Solar fields and bio-energy crops are changing the face of the landscape and new traffic and energy infrastructure criss-crosses the countryside. Meanwhile, vast efforts are being made to adapt existing infrastructure to meet changing demands. In the process, it has once again become clear that we must consider our use of natural resources not just from a local perspective but within a broader context. Green infrastructure strategies can take quite different forms, ranging from floodwater protection measures to the integration of traffic and energy systems and the development of urban green. The goal for society is to improve the diversity and resilience of our environment and to minimize the effects of climate change. In essays, interviews and profiles of the best realized projects from the past few years, Green Infrastructure examines the challenges and tasks facing contemporary landscape architecture and what it can achieve to address them. This book is published on the occasion of the awarding of the German Landscape Architecture Prize 2015.
Infrastrukturen der Stadt
Der Band befasst sich mit dem Verhältnis von Stadt und Infrastruktur, von Urbanisierung und Infrastrukturentwicklung. Je nach Konstellation symbolisieren und reproduzieren Infrastrukturen gesellschaftliche Beziehungen, können diese aber auch mit hervorbringen und stabilisieren. Das Verschwinden eines erkenntnistheoretisch eigenständigen Raums jenseits der Stadt führt dazu, dass aus der Analyse von städtischen Phänomenen zunehmend Erkenntnisse über Merkmale der Gesellschaft insgesamt zu erwarten sind. Die mit diesem Band vorgelegte Auseinandersetzung mit Infrastrukturen der Stadt offenbart damit grundlegende Mechanismen und Funktionsweisen der heutigen Gesellschaft.
China. Infrastruktur am Limit
Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Geschichte - Asien, Note: 1,6, Justus-Liebig-Universität Gießen (Neuere und Neueste Geschichte), Veranstaltung: Infrastrukturen die Geschichte der zweiten Natur - Prof. Dr. Dirk van Laak, Sprache: Deutsch, Abstract: Ob China derzeit zu den Schwellenländern gehört, ist wegen der stark wachsenden Wirtschaft und der Vielzahl der Investoren im Land sehr umstritten. 'China ist ein Entwicklungsland', sagte ein Sprecher des chinesischen Wirtschaftsministeriums am 17.08.2010. Dies konstatierte er, obwohl das Bruttoinlandsprodukt kurz zuvor das japanische BIP erstmals übertroffen hatte. Der Sprecher verwies darauf, dass bedacht werden solle, '[...] nicht nur auf die BIP-Gesamtentwicklung zu schauen, sondern auch auf das BIP pro Kopf'. Und es ist in der Tat so, dass die Wirtschaftsleistung pro Kopf sogar noch hinter Staaten wie Jamaika, Angola oder Albanien liegt. Warum ist das BIP derart niedrig obwohl China gerne als 'Weltfabrik' bezeichnet wird und nicht mehr aus der Weltwirtschaft wegzudenken ist? Es gilt herauszufinden, warum sich in diesem riesigen Land eine Disparität der Infrastruktur und der Wirtschafts- und Einkommensstrukturen herausgebildet hat und mit welchen Mitteln und welchem Erfolg die chinesische Regierung dagegen vorgeht. Mein Augenmerk soll dabei auf der Energieversorgung liegen, denn sie entwickelte sich angelehnt an die gleiche fehlerhafte Strukturplanung disparitär. Diesen sehr weiten Themenbereich werde ich durch eine Betrachtung des Drei-Schluchten Projekts vertiefen. Hierbei soll der Kosten- Nutzen- Faktor dargestellt werden und es wird ermittelt, welche Alternativen es gegeben hätte bzw. gibt. In einem ersten Schritt sollen allgemein die sich sprunghaft entwickelnden Energieversorgungsstrukturen beschrieben werden, dies geschieht im Hinblick auf Vergleichswerte und Darstellungen aus den 1970er und 1980er Jahren und in Bezug auf die Bevölkerungs- und Industriestandortverteilung. Es folgt darauf die gegenwärtige Lagebeschreibung und Zukunftsprognosen bzw. Entwicklungsprogramme im Besonderen im Bereich der erneuerbaren Energien und den ruralen Regionen. Was sich in europäischen Ländern innerhalb von 40-50 Jahren entwickelte, geschah in China in weniger als der Hälfte der Zeit. Der gigantische Aufschwung schuf jedoch nicht nur neue Möglichkeiten, sondern ging einher mit einer Vielzahl von sozio-ökonomischen und ökologischen Problemen, von denen im Folgenden einige exemplarisch dargestellt werden sollen.
Mobile IT-Infrastrukturen
Mobile Device & Enterprise Mobility Management, IT Governance Systematische Anpassung der Management- und Betriebsprozesse im Unternehmen Schwachstellen, Risiken und Sicherheitsmaßnahmen (auch bei Cloud-Nutzung) Die stark ansteigende Verbreitung von mobilen IT-Systemen wie Smartphones, Tablets, Netbooks und ihre Nutzung für betriebliche Zwecke stellt Unternehmen und ihre IT-Abteilungen vor große Herausforderungen. Während im Buch Mobile Device Management die mobilen IT-Systeme selbst im Vordergrund standen, geht es in diesem Buch um die komplexen IT-Prozesse in einem Unternehmen sowie ihre notwendige Anpassung bzw. Erweiterung auf mobile IT-Systeme und IT-Infrastrukturen. Die Autoren behandeln die relevanten Komponenten und Ebenen mobiler Infrastrukturen und analysieren die von ihnen ausgehenden Einflüsse auf die IT-Prozesse im Unternehmen. Auf dieser Basis lassen sich die teilweise signifikanten Unterschiede zwischen stationären und mobilen Infrastrukturen sowie ihre Auswirkungen auf die Betriebsprozesse erkennen. Weiterhin werden die Auswirkungen auf die IT Governance, den Datenschutz sowie die IT-Sicherheit eingehend behandelt: Wie lässt sich eine „Schatten-IT“ vermeiden? Wie lassen sich mobile IT-Infrastrukturen mit geeigneten Sicherheitsmaßnahmen ausstatten, um die gravierenden Schwachstellen und daraus resultierende Risiken sowie potenzielle Verstöße gegen gesetzliche und andere Vorgaben zu vermeiden? Cloud Computing bzw. die Nutzung von Cloud Services ist zu einem zentralen, unverzichtbaren Bestandteil mobiler Infrastrukturen geworden. Das Buch stellt Architekturen und Services vor, behandelt rechtliche, organisatorische und technische Anforderungen sowie die Einbindung von Cloud Services in Sicherheitskonzepte und -richtlinien. Darüber hinaus fassen die Autoren zusammen, welche Änderungen und Ergänzungen bei Betriebs- und Managementprozessen in einem Unternehmen erforderlich sind. Ergänzend behandelt ein Kapitel die Überwachung mobiler Infrastrukturen durch Monitoring sowie Kennzahlen, technische und Management-Audits und Managementbewertungen. Aus dem Inhalt: Mobile Infrastrukturen: Aktuelle Zahlen und Fakten COBIT, ITIL und IT Governance Charakteristika mobiler Infrastrukturen Unterschiede zu klassischen IT-Infrastrukturen einschl. Business Continuity und Notfallplanung Schwachstellen und Risiken Nutzung von Cloud-Services: Sicherheitsproblematik Angepasste Konzepte Leit- und Richtlinien Maßnahmen beim Einsatz von Cloud-Services Anpassung und Erweiterung wichtiger Betriebsprozesse: Beschaffung, Einrichtung und Ausstattung einer Home Base Backup, Sicherheits-management, Kryptomanagement, Administration Grundkonfiguration und Rollout Inventarisierung »Over the Air« Lebenszyklus-Management Mobile Compliance Awareness Kostenermittlung Monitoring und Auditierung mobiler Infrastrukturen MDM-Lösungen
Infrastruktur IV. 3d abstrakte kunst Maske
Maske. infrastructure IV 3d Abstract Art by love-fi.com. Design & Illustration & Digitale Kunst. Von love-fi. 3d, abstract, isometric, colorful, rainbow, rainbows, dmt, mushrooms, fractals, fractal, pyramids, pyramid, neon, landscape, trippy,...
Infrastrukturwoche Frauen T-Shirt
Tailliertes und weiches Slim Fit T-Shirt mit Rundhalsausschnitt. Uni-Farben sind aus 100% Baumwolle, melierte Farben aus Baumwollmix. Erhältlich in verschiedenen Farben mit Druck auf Vorder- oder Rückseite. Größen: S–XXL. Design & Illustration. Von...
Infrastruktur. 3d abstrakte kunst Maske
Maske. infrastructure. 3d Abstract Art by love-fi.com. Design & Illustration & Digitale Kunst. Von love-fi. 3d, abstract, isometric, colorful, rainbow, rainbows, dmt, mushrooms, fractals, fractal, pyramids, pyramid, neon, landscape, trippy,...
Infrastruktur Flexible Hülle für iPhone XS Max
Stoßabfedernde, flexible TPU-Hülle für dein iPhone XS Max. Mattierte Oberfläche, auf die die Farben mit Tintenstrahldruck gedruckt werden. Schmales, rundum bedrucktes Case (auch an den Seiten) mit vollem Zugriff auf alle Geräteanschlüsse. Von...
Infrastruktur Flexible Hülle für iPhone XR
Stoßabfedernde, flexible TPU-Hülle für dein iPhone XR. Mattierte Oberfläche, auf die die Farben mit Tintenstrahldruck gedruckt werden. Schmales, rundum bedrucktes Case (auch an den Seiten) mit vollem Zugriff auf alle Geräteanschlüsse. Von...
INFRASTRUKTUR WOCHE Essential T-Shirt
Leichtes Slim Fit T-Shirt mit doppelt verarbeiteten Nähten für längere Haltbarkeit. Uni-Farben sind aus 100% Baumwolle, melierte Farben aus Baumwollmix. Erhältlich in verschiedenen Farben mit Druck auf Vorder- oder Rückseite. Größen: S–XXXL. Passend...
Infrastruktur iPhone 11 Pro Max Handyhülle
Widerstandsfähige Schutzhülle aus Polycarbonat mit Schutzkante für dein iPhone. Lange Lebensdauer dank brillanter Farben, die versiegelt werden. Schmales, rundum bedrucktes Case (auch an den Seiten) mit vollem Zugriff auf alle Geräteanschlüsse. Von...
Infrastruktur Flexible Hülle für iPhone XS
Stoßabfedernde, flexible TPU-Hülle für dein iPhone XS. Mattierte Oberfläche, auf die die Farben mit Tintenstrahldruck gedruckt werden. Schmales, rundum bedrucktes Case (auch an den Seiten) mit vollem Zugriff auf alle Geräteanschlüsse. Von...
Infrastruktur Flexible Hülle für iPhone 11
Stoßabfedernde, flexible TPU-Hülle für dein iPhone 11. Mattierte Oberfläche, auf die die Farben mit Tintenstrahldruck gedruckt werden. Schmales, rundum bedrucktes Case (auch an den Seiten) mit vollem Zugriff auf alle Geräteanschlüsse. Von...
Infrastruktur Flexible Hülle für iPhone 11 Pro Max
Stoßabfedernde, flexible TPU-Hülle für dein iPhone 11 Pro Max. Mattierte Oberfläche, auf die die Farben mit Tintenstrahldruck gedruckt werden. Schmales, rundum bedrucktes Case (auch an den Seiten) mit vollem Zugriff auf alle Geräteanschlüsse. Von...