Eisenbahn Ostafrika Produktüberblick

Eisenbahn Ostafrika – die besten Eisenbahn Ostafrika. Bist du auf der Eisenbahn Ostafrika-Suche und freust dich auf Kinderspielsachen, die Freude bereiten? Dann bist du hier genau richtig, denn wir sind die Eisenbahn Ostafrika-Seite im Netz, die dabei hilft, Spielzeug zu kaufen und eben auch die Eisenbahn Ostafrika-Anschaffung maximal einfach zu machen.

Eisenbahn Ostafrika kaufen – einfach mit kinderspielsachen.com

Wir sind kein Eisenbahn Ostafrika Testportal. Wenn du nach Kinderspielzeug Testberichten und Erfahrungsberichten zu Kinderspielsachen suchst, bist du hier nicht richtig. Auch Eisenbahn Ostafrika-Preisvergleiche und weitere Kinderspielzeug Vergleiche wirst du hier nicht finden und doch sind wir die ideale Seite, um Spielzeug- und eben auch Eisenbahn Ostafrika Vorschläge einfach zu finden.

Die Spielbedarf Suche – so helfen wir beim Kinderspielzeug Kauf?

Unsere Spielbedarf-Datenbank durchforstet zahlreiche Kinderspielzeug Expertenshops im Internet und bringt dich schnell zum jeweiligen Kinderspielzeug Shop, der eben auch Eisenbahn Ostafrika Artikel im Sortiment führen wird. Anstatt auf der Suche nach Kinderspielsachen nur bei einem Kinderspielzeug und Eisenbahn Ostafrika-Anbieter vorbeizuschauen, greifen wir gleich auf mehrere zu und ersparen dir lange Recherchen bei der Kinderspielzeug Suche.

Abseits der Eisenbahn Ostafrika. Dein Kinderspielzeug-Ratgeber

Natürlich gibt es auch beim Eisenbahn Ostafrika-Kauf so manches zu beachten, weshalb es sinnvoll ist, nicht gleich beim erst besten Spielwaren Shop zu kaufen. Mit ein wenig Recherche und Geduld bei der Suche nach Kinderspielsachen, die Freude bereiten, findet man sicher die richtigen Eisenbahn Ostafrika Ideen. Kommen wir nun zu unseren Eisenbahn Ostafrika – Ergebnissen und unseren Vorschlägen für dich.

Eisenbahn Ostafrika – der Produktüberblick

Auch wenn du hier bei der Eisenbahn Ostafrika-Suche mal keinen Erfolg hast und keiner der Kinderspielzeug Shops die passende Produktideen für Kinderspielsachen aller Art anbietet, lohnt es sich, wiederzukommen, denn unsere Datenbank auf kinderspielsachen.com aktualisiert sich ständig, so dass du vielleicht schon morgen den richtigen Eisenbahn Ostafrika- Artikel finden wirst.

Angebot
Eisenbahnbau In Deutschostafrika (1891)
This scarce antiquarian book is a facsimile reprint of the original. Due to its age, it may contain imperfections such as marks, notations, marginalia and flawed pages. Because we believe this work is culturally important, we have made it available as part of our commitment for protecting, preserving, and promoting the world's literature in affordable, high quality, modern editions that are true to the original work.
Angebot
Dema Kinder Holzeisenbahn Afrika 24-tlg Set 12304
Kinder Holzeisenbahn / Zug Set Afrika 24-tlg. Dieses wunderschöne, 24 teilige Holz-Eisenbahn-Set lässt Kinderherzen höher schlagen Das Set besticht durch seine süße, farbfrohe Eisenbahn mit ihren 3 Wagons sowie dem tollen Zubehör wie z.B. Bäume
Angebot
Eisenbahnen Afrikas
Die deutschen Kolonialbahnen in den Kolonien des Deutschen Kaiserreiches entstanden vom Ende des 19. Jahrhunderts bis zum Sommer des Jahres 1914. In den deutschen Kolonien entstanden Bahnstrecken mit einer Gesamtlänge von 4.179 Kilometern. Dies entsprach etwa 7,5 Prozent des Schienennetzes innerhalb des damaligen Deutschen Reiches. Der vorliegende Band 'Grundlagen und Gesichtspunkte für eine koloniale Eisenbahnpolitik in Afrika' (1907) wurde nach der gleichnamigen amtlichen Denkschrift vom Kolonialpolitischen Aktionskomitee herausgegeben. Es werden u.a. die Eisenbahnen von Marokko, Senegal, Liberia, Togo, Kamerun, Deutsch-Südwestafrika (heute Namibia) und Deutsch-Ostafrika (heute Tansania) beschrieben. Illustriert mit Kartenabbildungen. Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahre 1907.
Angebot
Ostafrika - Buch
Ostafrika. Die Autoren geben einen fundierten Überblick über Ostafrika (Tansania Kenia Uganda Ruanda Burundi) das im Zuge der Globalisierung immer mehr in den Fokus der Weltgemeinschaft rückt. Reich illustriert mit aktuellen Karten Grafiken und Tabellen versehen bietet die Länderkunde eine Fülle aktueller Informationen zu einer dynamischen Region.
Angebot
Heuglin, T: Reisen in NordOstAfrika
Bücher zählen bis heute zu den wichtigsten kulturellen Errungenschaften der Menschheit. Ihre Erfindung war mit der Einführung des Buchdrucks ähnlich bedeutsam wie des Internets: Erstmals wurde eine massenweise Weitergabe von Informationen möglich. Bildung, Wissenschaft, Forschung, aber auch die Unterhaltung wurde auf neuartige, technisch wie inhaltlich revolutionäre Basis gestellt. Bücher verändern die Gesellschaft bei heute. Die technischen Möglichkeiten des Massen-Buchdrucks führten zu einem radikalen Zuwachs an Titeln im 18. Und 19 Jahrhundert. Dennoch waren die Rahmenbedingungen immer noch ganz andere als heute: Wer damals ein Buch schrieb, verfasste oftmals ein Lebenswerk. Dies spiegelt sich in der hohen Qualität alter Bücher wider. Leider altern Bücher. Papier ist nicht für die Ewigkeit gemacht. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das zu Buch gebrachte Wissen der Menschheit zu konservieren und alte Bücher in möglichst hoher Qualität zu niedrigen Preisen verfügbar zu machen.
Angebot
Dampf in Südwest - Eisenbahnbau zur Kolonialzeit in Deutsch-Südwestafrika
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Sonstiges, Note: gut bis sehr gut, Université de Fribourg - Universität Freiburg (Schweiz) (Institut für Geografie (Prof. Dr. O. Graefe)), Veranstaltung: Travail de Recherche Personnel II, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit versucht der Frage nachzugehen, mit welchen politischen, wirtschaftlichen und auch militärischen Intentionen die Bahnen gebaut wurden und warum das Kaiserreich trotz widrigster Bedingungen und unglaublicher Schwierigkeiten an der Erschliessung der Kolonie festgehalten und keinen Aufwand gescheut hat, die Bahnen schliesslich zu bauen und zu betreiben. Wer war Befürworter und wer Gegner des Eisenbahnbaus, wer hat die Strecken schliesslich gebaut, wer daraus in welchem Rahmen Nutzen gezogen? Bestanden wesentliche Unterschiede des Bahnbaus in Deutsch-Südwestafrika zu demjenigen in anderen Kolonialge-bieten und von anderen Kolonialmächten? (...) Die Arbeit ist zeitlich eingegrenzt in die Periode von 1884 bis 1914 (Errichtung des Deut-schen Schutzgebietes bis Ausbruch des Ersten Weltkrieges) und räumlich auf das Gebiet des -deutschen Schutzgebietes Südwestafrika, des heutigen Namibia. Nur wo es zum Verständnis unerlässlich ist, wird über den definierten Zeitrahmen hinausgegangen, so wird zum Beispiel die Geschichte des Landes vor der Errichtung des Schutzgebietes kurz gestreift. Kaum behandelt werden technische Aspekte der Eisenbahn wie Lokomotiv- und Waggonty-pen, Werkstätten, Gleisbau und Architektur der Bahnhöfe oder bautechnische Abläufe und Vorgehensweisen. Diese Aspekte sind bereits in verschiedenen Werken bestens und detailliert dokumentiert. Der Bau der Werkbahnen zur Beförderung des Guano bei Cape Cross sowie diejenige zur Erschliessung der Diamantenfelder werden nicht behandelt. Auf eine wesentliche Frage kann auf Grund mangelnden Zugangs zu Quellen im Rahmen dieser Arbeit leider nicht eingegangen werden: Warum hat die South West African Company, deren Konzession das Recht zur Ausbeutung der Kupfervorkommen im Otavi-Gebiet wie auch das Recht zum Bau und Betrieb einer Eisenbahnlinie an die Küste umfasste, von dieser keinen Gebrauch gemacht? Sie hat damit einerseits Bismarcks ursprünglich beabsichtigte Ko-lonialpolitik zum Scheitern gebracht, andererseits potentielle deutsche Investoren nicht eben motiviert und schliesslich den staatlichen Bahnbau provoziert. Ebenfalls kaum eingegangen werden kann - leider - auf die Biografien der wichtigsten Akteu-re, seien dies nun Beamte, Wirtschaftskapitäne, Soldaten, Siedler oder Stammeshäuptlinge. Jedes einzelne dieser Themen wäre eine eigene Arbeit wert. In dieser Arbeit müssen einige Zitate aus dem Koloniallexikon genügen.
Angebot
Ostafrika
Ostafrika – mit den Ländern Tansania, Kenia, Uganda, Ruanda und Burundi - ist eine der dynamischsten Regionen der Erde, und dies nicht nur im Hinblick auf das wirtschaftliche Wachstum. Investitionen aus dem Ausland fördern einen Aufschwung und bringen moderne Entwicklungen - nicht immer handelt es sich dabei allerdings um nachhaltige Entwicklungen. Zudem bekommen nur wenige Regionen die Einflüsse des Klimawandels ähnlich deutlich zu spüren wie das östliche Afrika. Fundiert, reich illustriert und mit aktuellen Landkarten, Grafiken und Tabellen versehen, bietet dieses Buch eine Fülle von gut aufbereiteten Informationen zu dieser vielfältigen und spannenden Region. Von den naturräumlichen und klimatischen Bedingungen über die wirtschaftlichen und landwirtschaftlichen Entwicklungen bis hin zu den kulturellen und gesellschaftlichen Besonderheiten der einzelnen Länder decken die Autoren alle Bereiche ab, die eine moderne Länderkunde ausmachen.
Angebot
Reisen in Westafrika
Mary Kingsley war keine gewöhnliche Reisende. Als ein Krokodil versucht in ihr Einbaum zu klettern, zieht sie ihm einen Schlag mit dem Paddel über den Kopf. Während der Regenzeit besteigt sie den 4095 Meter hohen Kamerunberg, was sie zur ersten Frau auf seinem Gipfel macht. Bis zum Kinn im Wasser watet sie durch Sümpfe. Sie stürzt in eine Fanggrube für Tiere voller spitzer Pfähle, und dank ihrer guten Entscheidung, entgegen dem Rat ihrer Freunde aus England auch in Afrika keine Männerkleidung zu tragen, klettert sie unverletzt wieder heraus. Die hier versammelten Berichte handeln von der zweiten Westafrikareise 1894/1895 der britischen, heute als Nationalheldin gefeierten, Entdeckerin und Schriftstellerin. Mit großem anthropologischem Interesse beschäftigt sich Kingsley intensiv mit dem Leben der westafrikanischen Völker. Sie revolutioniert das Bild des „primitiven Schwarzen“; tritt gegen den Sklavenhandel und für die Rechte der afrikanischen Ureinwohner ein.
Angebot
Die Eisenbahnen im tropischen Afrika.
Im Rahmen des Projekts »Duncker & Humblot reprints« heben wir Schätze aus dem Programm der ersten rund 150 Jahre unserer Verlagsgeschichte, von der Gründung 1798 bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs 1945. Lange vergriffene Klassiker und Fundstücke aus den Bereichen Rechts- und Staatswissenschaften, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Geschichte, Philosophie und Literaturwissenschaft werden nach langer Zeit wieder verfügbar gemacht.
Angebot
Ostafrika
Vom Somalischen Kap im Osten über Kenia bis zu den Regenwäldern an der Grenze zwischen Uganda und Kongo im Westen und weiter nach Ruanda, Burundi und Tansania im Süden – das ist Ostafrika. Eine Region von einmaliger Schönheit und unglaublicher Artenvielfalt, mit weiten Steppen, dichtem Dschungel und dem höchsten Gipfel des Kontinents. Der Kilimanjaro zieht jährlich unzählige Bergsteiger aus aller Welt an, während am etwas niedrigeren Ruwenzori, den mystischen „Mondbergen“; bei weitem weniger Gipfelaspiranten anzutreffen sind. Abseits der touristischen Hauptrouten liegt auch der aktivste Vulkan Afrikas: der Ol Donyo Lengai im Norden Tansanias. Im Dreiländereck von Uganda, Ruanda und Kongo lockt dagegen ein weltberühmtes naturtouristisches Highlight Jahr für Jahr viele Besucher an: der Bwindi-Nationalpark, in dem die letzten Berggorillas leben. Und die berühmten „Big Five“ finden ihren Lebensraum in den weiten Ebenen der Serengeti, dem Ngorongoro-Krater sowie in den atemberaubenden Nationalparks Tarangire, Lake Manyara und Queen Elizabeth.
Angebot
Die Eisenbahnen im tropischen Afrika
Der deutsche Geograph, Forschungsreisende und Verleger Hans Meyer (1858-1929) entstammte der berühmten Lexikonverlegerfamilie Meyer. Nach dem Studium der Germanistik, Geschichte, Staatswissenschaften, Völkerkunde und Botanik arbeitete er zunächst im Verlagshaus seines Vaters. Im Verlauf seins Lebens unternahm Meyer - finanziert aus dem Familienvermögen - zahlreiche Forschungsreisen nach Ostasien, Nord- und Südamerika und Ostafrika. Berühmt geworden ist er als einer der Erstbesteiger des Kilimandscharo, den er allerdings erst im dritten Anlauf (1889) bezwingen konnte. Meyer hat neben seinen Forschungs- und Reise-Aufzeichnungen zahlreiche populärwissenschaftliche Titel verfasst, die sich großer Beliebtheit erfreuten.
Angebot
Ostafrika - Buch
Ostafrika. Die Autoren geben einen fundierten Überblick über Ostafrika (Tansania Kenia Uganda Ruanda Burundi) das im Zuge der Globalisierung immer mehr in den Fokus der Weltgemeinschaft rückt. Reich illustriert mit aktuellen Karten Grafiken und Tabellen versehen bietet die Länderkunde eine Fülle aktueller Informationen zu einer dynamischen Region.
Angebot
Ostafrika als Buch von
Ostafrika - Geographie Geschichte Wirtschaft Politik: ab 29.95 €
Angebot
Duncan, J: Reisen in Westafrika
Bücher zählen bis heute zu den wichtigsten kulturellen Errungenschaften der Menschheit. Ihre Erfindung war mit der Einführung des Buchdrucks ähnlich bedeutsam wie des Internets: Erstmals wurde eine massenweise Weitergabe von Informationen möglich. Bildung, Wissenschaft, Forschung, aber auch die Unterhaltung wurde auf neuartige, technisch wie inhaltlich revolutionäre Basis gestellt. Bücher verändern die Gesellschaft bei heute. Die technischen Möglichkeiten des Massen-Buchdrucks führten zu einem radikalen Zuwachs an Titeln im 18. Und 19 Jahrhundert. Dennoch waren die Rahmenbedingungen immer noch ganz andere als heute: Wer damals ein Buch schrieb, verfasste oftmals ein Lebenswerk. Dies spiegelt sich in der hohen Qualität alter Bücher wider. Leider altern Bücher. Papier ist nicht für die Ewigkeit gemacht. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das zu Buch gebrachte Wissen der Menschheit zu konservieren und alte Bücher in möglichst hoher Qualität zu niedrigen Preisen verfügbar zu machen.
Angebot
Reise in Ostafrika in den Jahren 1903-1905
Bücher zählen bis heute zu den wichtigsten kulturellen Errungenschaften der Menschheit. Ihre Erfindung war mit der Einführung des Buchdrucks ähnlich bedeutsam wie des Internets: Erstmals wurde eine massenweise Weitergabe von Informationen möglich. Bildung, Wissenschaft, Forschung, aber auch die Unterhaltung wurde auf neuartige, technisch wie inhaltlich revolutionäre Basis gestellt. Bücher verändern die Gesellschaft bei heute. Die technischen Möglichkeiten des Massen-Buchdrucks führten zu einem radikalen Zuwachs an Titeln im 18. Und 19 Jahrhundert. Dennoch waren die Rahmenbedingungen immer noch ganz andere als heute: Wer damals ein Buch schrieb, verfasste oftmals ein Lebenswerk. Dies spiegelt sich in der hohen Qualität alter Bücher wider. Leider altern Bücher. Papier ist nicht für die Ewigkeit gemacht. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das zu Buch gebrachte Wissen der Menschheit zu konservieren und alte Bücher in möglichst hoher Qualität zu niedrigen Preisen verfügbar zu machen.
Angebot
Sisal in Ostafrika
Die Studie über 'Sisal in Ostafrika ' ist das Ergebnis eines fünfmonati­ gen Aufenthaltes des Verfassers und Mitarbeiters der Afrika-Studienstelle, Diplom-Landwirt HERMANN PÖSSINGER, in den Sisalgebieten Tansanias so­ wie kürzerer Reisen in Kenya, Uganda, Madagaskar und Mos;ambique. Der Autor hat den Schwerpunkt seiner Studie auf die Möglichkeiten der bäuer­ lichen Sisalerzeugung in Ostafrika gelegt - eine Fragestellung, die in sozio­ logischer Hinsicht für die neuen Staaten Ostafrikas von erhöhtem Interesse und besonderer Dringlichkeit ist. Sowohl bei den Reisen in Afrika wie bei der Ausarbeitung der Studie in Deutschland wurde der Autor von vielen Seiten unterstützt. Unser beson­ derer Dank gilt dem Regional Officer of Agriculture in Tanga, Mr. MusHI, und seinen Beamten für ihre großzügige und geduldige Unterstützung dieser Arbeit. Von besonderem Wert war außerdem die Förderung und Anteil­ nahme seitens der Tanganyika Sisal Grower's Association und der Tanga­ nyika Sisal Marketing Association in Tanga. Für die kritische Durchsicht des Manuskripts und mannigfache Anregungen dürfen wir den Herren Dr. H. RUTHENBERG, Dr. H. B. K. GEUTING und P. AMMANN herzlich danken. Pla­ nung und Durchführung der Untersuchung erfolgten im Rahmen des Ost­ afrika-Programms der Afrika-Studienstelle des IFO-Instituts. Auf die groß­ zügige finanzielle Unterstützung der Arbeit durch die Fritz-Thyssen-Stiftung, ohne die die Untersuchung nicht hätte durchgeführt und die Ergebnisse nicht in dieser Form hätten veröffentlicht werden können, sei ganz besonders hin­ gew,iesen.
Angebot
Heimat Ostafrika
Otto Pentzel schildert in diesem Buch seine Erlebnisse in seiner 'Heimat' Ostafrika. Nachdruck des Originals von 1936.
Angebot
Horst Hagen - Ostafrika - Preis vom 06.05.2022 04:35:49 h
Binding : Broschiert, Edition : 2., komplett überarbeitete Auflage., Label : Tecklenborg, Publisher : Tecklenborg, medium : Broschiert, numberOfPages : 288, publicationDate : 2007-10-30, authors : Horst Hagen, Wally Hagen, languages : german, ISBN : 3939172235
Angebot
Duncan, J: Reisen in Westafrika
Bücher zählen bis heute zu den wichtigsten kulturellen Errungenschaften der Menschheit. Ihre Erfindung war mit der Einführung des Buchdrucks ähnlich bedeutsam wie des Internets: Erstmals wurde eine massenweise Weitergabe von Informationen möglich. Bildung, Wissenschaft, Forschung, aber auch die Unterhaltung wurde auf neuartige, technisch wie inhaltlich revolutionäre Basis gestellt. Bücher verändern die Gesellschaft bei heute. Die technischen Möglichkeiten des Massen-Buchdrucks führten zu einem radikalen Zuwachs an Titeln im 18. Und 19 Jahrhundert. Dennoch waren die Rahmenbedingungen immer noch ganz andere als heute: Wer damals ein Buch schrieb, verfasste oftmals ein Lebenswerk. Dies spiegelt sich in der hohen Qualität alter Bücher wider. Leider altern Bücher. Papier ist nicht für die Ewigkeit gemacht. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das zu Buch gebrachte Wissen der Menschheit zu konservieren und alte Bücher in möglichst hoher Qualität zu niedrigen Preisen verfügbar zu machen.
Angebot
MICHEL Ostafrika 2021/2022 - Buch
MICHEL Ostafrika 2021/2022. Der neue MICHEL-Band für Sammler der Briefmarken aus: Britisches Territorium im Indischen Ozean Burundi Deutsch-Ostafrika Kenia Komoren Madagaskar Mauritius Mayotte Ostafrikanische Gemeinschaft Réunion Ruanda Ruanda-Urundi Sansibar
Angebot
Deutsch-Ostafrika
Deutsch-Ostafrika - Das Land und seine Bewohner ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1892. Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres.Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur.Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.
Angebot
Deutsch-Ostafrika
Die 'vergessene Kolonie' in Deutsch-Ostafrika, gegründet nicht in erster Linie auf imperialistischen Intentionen, sondern aus der Not heraus, um Absatzmärkte zu schaffen und die Auswanderung zu kanalisieren, war keine Erfolgsgeschichte. Kriege, Aufstände, Hungersnöte, das alles gepaart mit chronischer Finanznot und ständigem Wettbewerb zu der im öffentlichen Bewusstsein wesentlich präsenteren Kolonie in Deutsch-Südwestafrika, schließlich furchtbare Opfer im ersten Weltkrieg bis zur Kapitulation 1918. In diesem Buch aus dem Jahre 1892 ist von alledem noch nicht viel zu spüren. Verfasst gerade einmal 7 Jahre nach Inbesitznahme der Länder, ist es von der Euphorie geprägt, endlich - viel zu spät - den Engländern nachzueifern und Kolonien in fernen Ländern zu gründen. Der Autor beschreibt liebevoll und detailbesessen, wie der 'Erwerb' der Kolonie vonstatten ging, die Beschaffenheit von Land und Leuten und deren Lebensweise, aber auch die Niederwerfung erster Aufstände und schafft somit - in vielerlei Hinsicht unbeabsichtigt - ein präzises Sittengemälde aus dem Ostafrika des ausgehenden 18. Jahrhunderts. Dieses Buch ist ein Nachdruck der längst vergriffenen Originalausgabe.
Angebot
MICHEL Ostafrika 2021/2022
Der neue MICHEL-Band für Sammler der Briefmarken aus: Britisches Territorium im Indischen Ozean, Burundi, Deutsch-Ostafrika, Kenia, Komoren, Madagaskar, Mauritius, Mayotte, Ostafrikanische Gemeinschaft, Réunion, Ruanda, Ruanda-Urundi, Sansibar,
Angebot
Deutsch-Ostafrika
Deutsch-Ostafrika als deutsche Kolonie umfasste die heutigen Länder Tansania, Burundi und Ruanda sowie einen kleinen Teil Mosambiks und bestand in der Zeit von 1885 bis 1918. Brix Förster hat durch seine Forschungen über Deutsch-Ostafrika einen ausgezeichneten Namen als Geograph erlangt. Seinen Ausführungen in diesem Buch gehen von der Gründung der Kolonie, über die geographischen Gegebenheiten und der damit möglichen Produktionskraft eines Landes bis hin zu dem Wert der Bevölkerung als Arbeiter und Abnehmer europäischer Artikel. Zudem weist er auf die politischen Gegebenheiten in den einzelnen Gebieten des Landes hin.
Angebot
WANDKIND Wandtattoo »Noah's Zug V314 Eisenbahn mit Tiere aus Afrika
Eigenschaften ; wieder ablösbar; Art Befestigung ; Selbstklebend; Selbsthaftend; Breite ; 50 cm; Gewicht ; 120;00 g; Höhe ; 23 cm; Hinweis Lieferumfang ; 1x Wandtattoo Set; Lieferumfang ; inkl. Anleitung; Montagehinweis ; Abziehen und Aufkleben; Art Herstellung ; Gedruckt; Serie ; Zug;
Angebot
WANDKIND Wandtattoo »Noah's Zug V314 Eisenbahn mit Tiere aus Afrika
Eigenschaften ; wieder ablösbar; Art Befestigung ; Selbstklebend; Selbsthaftend; Breite ; 100 cm; Gewicht ; 120;00 g; Höhe ; 50 cm; Hinweis Lieferumfang ; 1x Wandtattoo Set; Lieferumfang ; inkl. Anleitung; Montagehinweis ; Abziehen und Aufkleben; Art Herstellung ; Gedruckt; Serie ; Zug;
Angebot
WANDKIND Wandtattoo »Noah's Zug V314 Eisenbahn mit Tiere aus Afrika
Eigenschaften ; wieder ablösbar; Art Befestigung ; Selbstklebend; Selbsthaftend; Breite ; 75 cm; Gewicht ; 120;00 g; Höhe ; 35 cm; Hinweis Lieferumfang ; 1x Wandtattoo Set; Lieferumfang ; inkl. Anleitung; Montagehinweis ; Abziehen und Aufkleben; Art Herstellung ; Gedruckt; Serie ; Zug;
Angebot
WANDKIND Wandtattoo »Noah's Zug V314 Eisenbahn mit Tiere aus Afrika
Eigenschaften ; wieder ablösbar; Art Befestigung ; Selbstklebend; Selbsthaftend; Breite ; 60 cm; Gewicht ; 120;00 g; Höhe ; 28 cm; Hinweis Lieferumfang ; 1x Wandtattoo Set; Lieferumfang ; inkl. Anleitung; Montagehinweis ; Abziehen und Aufkleben; Art Herstellung ; Gedruckt; Serie ; Zug;
Angebot
Deutsch-Ostafrika
Die 'vergessene Kolonie' in Deutsch-Ostafrika, gegründet nicht in erster Linie auf imperialistischen Intentionen, sondern aus der Not heraus, um Absatzmärkte zu schaffen und die Auswanderung zu kanalisieren, war keine Erfolgsgeschichte. Kriege, Aufstände, Hungersnöte, das alles gepaart mit chronischer Finanznot und ständigem Wettbewerb zu der im öffentlichen Bewußtsein wesentlich präsenteren Kolonie in Deutsch-Südwestafrika, schließlich furchtbare Opfer im ersten Weltkrieg bis zur Kapitulation 1918. In diesem Buch aus dem Jahre 1892 ist von alledem noch nicht viel zu spüren. Verfasst gerade einmal 7 Jahre nach Inbesitznahme der Länder, ist es von der Euphorie geprägt, endlich - viel zu spät - den Engländern nachzueifern und Kolonien in fernen Ländern zu gründen. Der Autor beschreibt liebevoll und detailversessen, wie der 'Erwerb' der Kolonie vonstatten ging, die Beschaffenheit von Land und Leuten und deren Lebensweise, aber auch die Niederwerfung erster Aufstände und schafft somit - im vielerlei Hinsicht unbeabsichtigt - ein präzises Sittengemälde aus dem Ostafrika des ausgehenden 18. Jahrhunderts.
Angebot
Deutsch-Ostafrika
Deutsch-Ostafrika als deutsche Kolonie umfasste die heutigen Länder Tansania, Burundi und Ruanda sowie einen kleinen Teil Mosambiks und bestand in der Zeit von 1885 bis 1918. Brix Förster hat durch seine Forschungen über Deutsch-Ostafrika einen ausgezeichneten Namen als Geograph erlangt. Seinen Ausführungen in diesem Buch gehen von der Gründung der Kolonie, über die geographischen Gegebenheiten und der damit möglichen Produktionskraft eines Landes bis hin zu dem Wert der Bevölkerung als Arbeiter und Abnehmer europäischer Artikel. Zudem weist er auf die politischen Gegebenheiten in den einzelnen Gebieten des Landes hin. Sorgfältig überarbeiteter Nachdruck der Originalausgabe von 1890.