Puzzle Moskau Produktüberblick

Puzzle Moskau – die besten Puzzle Moskau. Bist du auf der Puzzle Moskau-Suche und freust dich auf Kinderspielsachen, die Freude bereiten? Dann bist du hier genau richtig, denn wir sind die Puzzle Moskau-Seite im Netz, die dabei hilft, Spielzeug zu kaufen und eben auch die Puzzle Moskau-Anschaffung maximal einfach zu machen.

Puzzle Moskau kaufen – einfach mit kinderspielsachen.com

Wir sind kein Puzzle Moskau Testportal. Wenn du nach Kinderspielzeug Testberichten und Erfahrungsberichten zu Kinderspielsachen suchst, bist du hier nicht richtig. Auch Puzzle Moskau-Preisvergleiche und weitere Kinderspielzeug Vergleiche wirst du hier nicht finden und doch sind wir die ideale Seite, um Spielzeug- und eben auch Puzzle Moskau Vorschläge einfach zu finden.

Die Spielbedarf Suche – so helfen wir beim Kinderspielzeug Kauf?

Unsere Spielbedarf-Datenbank durchforstet zahlreiche Kinderspielzeug Expertenshops im Internet und bringt dich schnell zum jeweiligen Kinderspielzeug Shop, der eben auch Puzzle Moskau Artikel im Sortiment führen wird. Anstatt auf der Suche nach Kinderspielsachen nur bei einem Kinderspielzeug und Puzzle Moskau-Anbieter vorbeizuschauen, greifen wir gleich auf mehrere zu und ersparen dir lange Recherchen bei der Kinderspielzeug Suche.

Abseits der Puzzle Moskau. Dein Kinderspielzeug-Ratgeber

Natürlich gibt es auch beim Puzzle Moskau-Kauf so manches zu beachten, weshalb es sinnvoll ist, nicht gleich beim erst besten Spielwaren Shop zu kaufen. Mit ein wenig Recherche und Geduld bei der Suche nach Kinderspielsachen, die Freude bereiten, findet man sicher die richtigen Puzzle Moskau Ideen. Kommen wir nun zu unseren Puzzle Moskau – Ergebnissen und unseren Vorschlägen für dich.

Puzzle Moskau – der Produktüberblick

Auch wenn du hier bei der Puzzle Moskau-Suche mal keinen Erfolg hast und keiner der Kinderspielzeug Shops die passende Produktideen für Kinderspielsachen aller Art anbietet, lohnt es sich, wiederzukommen, denn unsere Datenbank auf kinderspielsachen.com aktualisiert sich ständig, so dass du vielleicht schon morgen den richtigen Puzzle Moskau- Artikel finden wirst.

Cubic Fun 3D Puzzle - Cityline - Moskau 204 Teile Puzzle Cubic-Fun-MC266H
3D Puzzle - Cityline - Moskau 204 Teile Puzzle Cubic Fun
Step Puzzle Tsaritsyno Palast, Moskau, Russland 1000 Teile Puzzle Step-Puzzle-79144
Tsaritsyno Palast, Moskau, Russland 1000 Teile Puzzle Step Puzzle
Carletto 9217998 - Educa, St. Basils Cathedral, Moskau, Puzzle,
Educa® bietet Ihnen die umfassendste Sammlung von Puzzles für Erwachsene auf dem Markt, mit Größen von 300 bis 42000 Stück und mit den besten Bildern und den unterhaltsamsten Charakteren. Ungefähre Größe des zusammengesetzten Puzzles: 48 x 68 cm.Fix-Puzzle-Kleber inbegriffen.
Moskau 1:15 000
Moskau 1:15 000:Einzelkarten: Moskau Zentrum 1:15 000 Kreml 1:7 500 Großraum Moskau 1:100 000 Metro Moskau Russia administrative & time zones. 3. Auflage
Puzzle Pad für Puzzles bis 3000T
Einfach draufpuzzlen, einrollen, wegpacken. Und am nächsten Tag wieder ausrollen und weiter draufpuzzeln. Das Puzzle Pad für Puzzles bis 3.000 Teile.
3D Puzzle® Nachtlicht Erde – Puzzle-Ball, bunt
Die Erde ist .... - ein 3D-Puzzleball und besitzt einen Leuchtsockel mit Nachtlichtfunktion! Das Nachtlicht lässt sich ganz einfach durch Händeklatschen an- und ausschalten. Doch vorher muss gepuzzelt werden. Die Puzzleteile sind auf der Rückseite...
JAKO-O Puzzle-Paket „Erstes Puzzlen", keine Angabe
Puzzlen macht schon kleinen Kindern Spaß. Ganz besonders, wenn Puzzleteil für Puzzleteil so freundliche Tiermotive entstehen wie bei diesem Set. Die leuchtenden Holzteile des magnetischen Legespiels können frei oder nach Vorlage zu Mustern und Bildern...
Moskau 1:15 000
Unsere folienbeschichtete und gefaltete Borch Map von Moskau in der 3. Auflage beinhaltet: Moskau Zentrum 1:15 000, Kreml 1:7 500, Großraum Moskau 1:100 000, das öffentliche Verkehrsnetz und eine administrative Übersichtskarte von Russland mit Zeitzonen. Borch Maps beinhalten eine Vielzahl interessanter und nützlicher Informationen wie Top Sights, Museen, Monumente, Märkte und viele weitere Sehenswürdigkeiten, aber auch Statistiken, Umrechnungstabellen, Klimadiagramme und viele detailreiche Übersichtskarten, die eine Borch Map zu einem exzellenten Reisebegleiter machen. Kartenformat (offen): 660 x 494 mm.
Moskau
Moskau, die gigantische Metropole an der Moskwa, ist eine der am stärksten mythologisierten Städte Europas. Ihre Zeichenhaftigkeit, die bis in die bauliche Struktur reicht, ergibt sich aus der Dynamik von Stadtleben, Kultur und Macht. Immer wieder wurde die Stadt zum Gegenstand von ästhetischen Diskussionen, Darstellungen und Plänen. Das vielfach symbolisierte Moskau ist ein Zentrum der Macht wie auch ein Raum für Nischen, ein Ort des Widerstands und der Kreativität, ein eigener Kosmos, ein Objekt fremder Sehnsüchte und trügerischer Stadtbilder ebenso wie ökonomischer und architektonischer Kalküle. Der Band zeichnet aus verschiedenen Perspektiven und mit Bezug auf unterschiedliche Zeiträume Aspekte des Phänomens Moskau nach. Facetten aus Geschichte, Kulturgeographie und Städtebau, Literatur, Film, Architektur, Kunst und Musik zeigen Moskau als einen der großen, für eine kulturelle Stadtforschung aufschlussreichen Orte der europäischen Kulturgeschichte.
Moskau
Plieviers Roman »Moskau« ist so genau wie der Tatsachenbericht eines großen Reporters, aber gleichzeitig ein Epos von großem Format. Bis heute gibt es kein historisches oder literarisches Werk, das mit solcher Authentizität und erschütternden Eindringlichkeit ein Bild vom Anfang des deutsch-sowjetischen Krieges vermittelt.
Moskau 1 : 20 000
freytag & berndt Stadtpläne sind für viele internationale Hauptstädte sowie zahlreiche Städte und Orte im In- und Ausland erhältlich. Mit den handlichen Faltplänen und praktischen Buchplänen findet man sich dank der genauen Maßstäbe und des übersichtlichen Kartenbilds überall gut zurecht. Die Stadtpläne bieten zahlreiche Zusatzinformationen wie U-Bahnpläne, Innenstadtpläne, öffentliche Verkehrsmittel und Sehenswürdigkeiten. Im umfangreichen Index finden Sie außerdem jede Adresse. Alle Inhalte werden natürlich regelmäßig aktualisiert. Innenstadtplan; Umgebungskarte; Öffentliche Verkehrsmittel
Moskau
»Moskau ist mehr als schön, es ist unvergeßlich«, schwärmte Stefan Zweig. Und bis heute kann sich kaum ein Besucher dem Zauber der Stadt entziehen. Der vorliegende Reisebegleiter lädt ein, auf sechs Spaziergängen die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Moskaus zu erkunden: den Kreml und den Roten Platz, die Gassen von Kitai Gorod und des Arbatviertels, die Basilius-Kathedrale und die Dreifaltigkeitskirche u.v.a. Wir sind mit Dr. Schiwago in Moskau unterwegs, folgen den Spuren Tolstojs, Bulgakows und Tschechows, begegnen Marina Zwetajewa, Lermontow und Gogol. Doch auch vieles, den Touristen normalerweise Verborgenes gibt es hier zu entdecken. Ein unentbehrlicher Begleiter im Reisegepäck und wunderbare Lektüre für zu Hause.
Moskau
Plieviers Roman »Moskau« ist so genau wie der Tatsachenbericht eines großen Reporters, aber gleichzeitig ein Epos von großem Format. Bis heute gibt es kein historisches oder literarisches Werk, das mit solcher Authentizität und erschütternden Eindringlichkeit ein Bild vom Anfang des deutsch-sowjetischen Krieges vermittelt.
Moskau
Gastgeberin Ksjuscha zeigt Ihnen die vielen faszinierenden Seiten der russischen Hauptstadt: Aktuelle Informationen über Moskau und seine Bewohner, Architektur, Kultur, Geschichte, Bildung, Sport und Freizeit junger Menschen Verschiedene Textsorten in authentischer russischer Sprache: narrative Texte, Zeitungsartikel, literarische Werke, statistische Daten, Werbetexte u. a. Übersetzungen und Erklärungen unbekannter Vokabeln Eindrucksvolle Bilder und Illustrationen Nützliche weiterführende Links und Hinweise zu Kultur und FreizeitEin Moskau-Quiz für besseres Textverständnis
DToys Basiliuskathedrale, Moskau 1000 Teile Puzzle Dtoys-74812
Basiliuskathedrale, Moskau 1000 Teile Puzzle DToys
Drei für Moskau
Wer ist so verrückt, im Frühling 1990 mit einer Schrottkarre die zweitausend Kilometer von Berlin nach Moskau zu fahren - einen Sack Erdnüsse im Gepäck und den Kofferraum voller Wischerblätter? Die drei Glücksritter Tom, Spax und Tina haben genau das vor und begeben sich auf die abenteuerliche Reise durch ein Land, das eben den Eisernen Vorhang gelüftet hat. Der eine sucht das schnelle Geld, der andere bloß das Weite, und die dritte im Bunde will ihren Exfreund stellen, denn der hat weit mehr als ihr Herz gestohlen. Ihre einzige Spur: die Postkarte aus einem Satellitenvorort der russischen Hauptstadt. Michael Bertls Roadnovel mit dem perfekten Gespür für Chaos, Timing und aberwitzige Situationen erzählt eine große Geschichte von Aufbruch, Freundschaft und Liebe.
Ein Jahr in Moskau
'Kaum betrat ich die Metrostation, war es mit der Ruhe vorbei. In der Moskauer Unterwelt wie überhaupt im russischen Leben galt ein ehernes Gesetz: Der Stärkste gewinnt! Zur Rushhour herrschte in dieser Elfmillionenstadt real existierender Sozialdarwinismus. Einem Menschen, der es wagte, die Station ohne Ticket zu betreten, schlugen zu einem schrillen Warnsignal zwei Metallschranken auf die Schenkel.'
Die Akte Moskau
Ein Vierteljahrhundert nach Ende des Kalten Krieges ist der Frieden in Europa wieder brüchig geworden. Die NATO – und mit ihr die linientreuen Medien – lassen keine Gelegenheit aus, Wladimir Putin eine aggressive Expansionspolitik zu unterstellen, um im gleichen Atemzug die eigenen Kräfte aufzurüsten und heikle Manöver an den Grenzen zur Russischen Föderation zu vollführen. In der jüngsten Fassung ihres Weißbuchs klassifiziert die Bundesregierung Russland gar als „Rivalen“ und setzt es von der Bedrohung her dem IS gleich. Willy Wimmer plädiert für einen anderen, nämlich partnerschaftlichen Umgang mit unserem östlichen Nachbarn, und das aus guten Gründen. Zwischen 1988 und 1992 – in einer Zeit, in der sich die Ereignisse überschlugen und staatliches Handeln geradezu ausgesetzt war –, erlebte er in einer Spitzenposition des Verteidigungsministeriums eine Form der Zusammenarbeit mit der zerfallenden Sowjetunion, die an Offenheit und konstruktivem Charakter kaum zu überbieten war bei der Gestaltung eines gemeinsamen „Hauses Europa“. Über die vielen Reisen und Gespräche am Vorabend der deutschen Wiedervereinigung, vor allem bei der Integration der Nationalen Volksarmee in die Bundeswehr, sowie die in jüngerer Zeit legt dieses Buch Zeugnis ab. Aber auch darüber, wie schon damals versucht wurde, die hoffnungsvollen Entwicklungen zu ignorieren, ja zu hintertreiben. „Die Akte Moskau“ offenbart zudem, wie seinerzeit die Regieanweisungen für die heutigen Spannungen verfügt wurden.
Uran für Moskau
Die sowjetisch-deutsche Wismut-Gesellschaft gehört zu den wenig bekannten und zugleich spannendsten Kapiteln der deutschen Wirtschaftsgeschichte. Um im atomaren Wettrüsten gleichziehen zu können, benötigte die Sowjetunion nach 1945 dringend Uran. Das fand sie in Thüringen und Sachsen. Mit allen Mitteln wurde dort der Erzbergbau vorangetrieben, entstand ein abgeschottetes Unternehmen, das binnen zwei Jahrzehnten zum drittgrößten Uranproduzenten der Welt aufstieg. Doch nach der Katastrophe von Tschernobyl nahm die Atombegeisterung ab, und mit der deutschen Einheit fand die unrentable und umweltschädigende Produktion ein jähes Ende. Es begann ein langwieriger Sanierungsprozess, dessen Ergebnisse auf der Bundesgartenschau 2007 einer größeren Öffentlichkeit präsentiert werden. Der ausgewiesene Wirtschaftshistoriker Rainer Karlsch legt nunmehr die erste populäre Gesamtdarstellung der Wismut AG vor, wobei er auch die umstrittenen Bereiche nicht ausspart.
Toskana Italien Puzzle
-Für den ruhigen Familienabend, als entspannendes Hobby oder als Geschenk für alle Puzzlebegeisterten -Fünf Größen zur Auswahl: 30 Teile, 110 Teile, 252 Teile, 500 Teile oder 1000 Teile -Teile sind aus hochwertiger Puzzlekarton mit lebendigem...
HABA XL-Puzzle Drache Funkelfeuer – Puzzle Party, bunt
Am Drachenschloss auf dem feurigen Vulkanberg feiern Drache Funkelfeuer und seine Freunde eine „heiße“ Drachenparty. Da gibt’s jede Menge spannende (Glitzer-)Details zu entdecken: funkelnde Donnersteine, flatternde Fledermäuse und allerlei mehr. Für...
3D Puzzle® Nachtlicht Pferde am Strand - Puzzle-Ball, bunt
Ist das dreidimensionale Pferdepuzzle zusammengesetzt, kann es auf den zugehörigen Leuchtsockel gesetzt werden und erstrahlt bei Händeklatschen als romantisches Nachtlicht. Die Puzzleteile sind auf der Rückseite nummeriert und werden der Reihe nach...
HCM KINZEL 3D-Puzzle Crystal Puzzle, Löwe gelb Kinder Ab 12-15 Jahren Altersempfehlung Puzzles
Eine außergewöhnliche Herausforderung für alle Puzzlefans ab 14 Jahren ist das 3D Puzzle »Crystal Puzzle, Löwe« von Crystal Puzzle®. Es besteht aus 97 unterschiedlich geformten Teilen mit einem tollen Kristalleffekt. Erleichtert wird das Suchen und...
Puzzle - im Einsatz
Das Puzzle Paw Patrol im Einsatz von Ravensburger beinhaltet gleich zwei Motive zum Zusammensetzen. So ist großer Spielspaß garantiert. Puzzle Paw Patrol im Einsatz von Ravensburger 2 x 12 Teile, 2 Mini-Poster aus Pappe ab 3 Jahren Zwei lustige Szenen mit den beliebten Helden der Paw Patrol laden Kids zum Nachpuzzeln ein. Die Mini-Poster dienen dabei als praktische Vorlagen. Der Nachwuchs versucht, die passenden Teile zu finden. So schulen die Kids ihr Gedächtnis, logische Fähigkeiten und verbessern ihre Formen- und Farberkennung. Die Beschäftigung mit dem Puzzle fördert ihre Ausdauer, bis das jeweilige Motiv richtig zusammengesetzt ist. Dabei lernen die Kinder, Geduld zu üben und gleichzeitig trainieren sie ihre Hand-Auge-Koordination. Die Puzzles sind vom Schwierigkeitsgrad her für Dreijährige konzipiert.
3D-Puzzle Big Ben
Der als Big Ben bekannte Uhrturm befindet sich am südlichen Ende der Westminster Bridge, neben dem House of Parliament. Es ist eines der berühmtesten Gebäude in Großbritannien und eines der prägendsten Wahrzeichen Londons. Bastelspaß für Jung und Alt! Mit den Revell 3D Puzzeln lassen sich weltbekannte Gebäude, imposante Skylines oder legendäre Fahrzeuge als dreidimensionale Modelle für jedermann zusammenbauen. Die präzise gestanzten Schaumstoffbauteile machen den Zusammenbau einfach - Keber oder Werkzeug wird dafür nicht benötigt. Je nach Größe und Komplexität des Modells reicht der Bastelspaß von einigen Minuten bis zu mehreren Stunden.
Eject Puzzle Schuhe blau Damen
PUZZLE Schuhe von Eject in blau Glattleder. eject Damen Schnürhalbschuhe online versandfrei kaufen. Modell: 17257/1.001 - Hersteller: Eject Hersteller Art-Nr.: 17257/1.001 Modellname: PUZZLE Machart: Damenschuhe - sportliche Schnür- Halbschuhe Farbe:...
Moskauer Eis
»Zum Dahinschmelzen« TAZ Tiefgefroren liegt Anjas Vater in der eigenen Kühltruhe, die er vor 30 Jahren mitentwickelte. Wie und warum ist er da hineingekommen? Und was soll seine Tochter mit der Leiche anstellen? Anjas Ermittlungen werden zu einer Reise in die Geschichte ihrer Familie, einer Familie von manischen Gefrierforschern und Kühlanlagenkonstrukteuren. Eine eiskalte und komische Geschichte über den Kalten Krieg und die DDR. Die 26-jährige Annja Kobe wird im Winter 1991 in ihre Heimatstadt Magdeburg gerufen, weil ihre Großmutter im Sterben liegt. Ihr Vater, der sich um seine Mutter kümmern sollte, ist verschwunden. Als Annja in die Wohnung ihres Vaters in einem Hochhaus auf einer Insel mitten in der Elbe geht, findet sie ihn tiefgefroren in seiner eigenen Kühltruhe. Als Mitglied einer Familie von manischen Gefrierforschern - schon ihr Großvater war Kälteingenieur - ist sie zwar erschrocken, ihren Vater in gefrorenem Zustand zu finden, aber eigentlich nicht besonders verwundert darüber. Das Überraschende aber ist, dass die Truhe an keine Steckdose angeschlossen ist. Bis zum Tod ihrer geistig verwirrten Großmutter sucht Annja nach den Hintergründen dieses Gefriervorganges, den sie sich wissenschaftlich nicht erklären kann. Die einzige mögliche Zeugin, die Kollegin des Vaters, Luise Gladbeck, ist wenige Tage zuvor gestorben. Die Suche wird zu einer Reise in die Geschichte der Familie Kobe, in der die Begeisterung rund um den Gefrierpunkt über drei Generationen vererbt worden ist. - Ein in ironischem Ton geschriebenes Buch über eine Insel in der Elbe voller skurriler Leute, einen zurückgezogenen Nationalpreis, die Hauptsätze der Thermodynamik, Alpträume, Gefrierfleischverluste, Sportfanatiker, Sekretärinnen, eine Kühltruhe, die auch nach 30 Jahren noch funktioniert, und mehr als zehn Kugeln Eiskrem.
Die Moskauer
Die DDR war geprägt von Paranoia und Denunziation. Petersen erzählt, wie es dazu kam, und erkundet das Trauma der Gründergeneration um Pieck und Ulbricht. Sie hatten in Moskau die Jahre des Terrors erlebt, in denen Stalin mehr Spitzenkader der KPD ermorden ließ als Hitler. Angst und Verrat wurden für sie schreckliche Normalität. Ab 1945 übernahmen die »Moskauer« die Führung in der sowjetisch besetzten Zone. Die ersten Jahre waren Stalin-Jahre, Zweifel und Fragen nicht erwünscht. Die »Moskauer« hätten sich sonst der eigenen Verstrickung stellen müssen. Ein Mantel des Schweigens legte sich über den neuen Staat. Fesselnd schildert Andreas Petersen dieses Gründungstrauma und seine Folgen. Bis heute wird geschwiegen, Verwundungen, Ängste und Zorn sind nicht verschwunden. Ein aufrüttelndes Buch, das dazu beitragen kann, die noch immer spürbare Zerrissenheit zu überwinden.
Moskau, Bel Étage
»Vielleicht lebt ja etwas Gutes von unseren Großmüttern und Großvätern in unseren Kindern und Enkeln weiter.« Ljudmila Ulitzkaja in ihrem Vorwort Ein Jahrhundert russischer Geschichte durchströmt die Maisonettewohnungen in bester Moskauer Lage. Mit den Machthabern wechseln die Bewohner, nur Rosa Mirskaja, die Frau des Architekten Semjon Mirski, bleibt über all die Jahre mit Herzenswärme, gestärkten Tischdecken und jüdischem Gebäck der ruhende Pol im Leben der Mirskis und ihrer Nachbarn - über alle familiären Krisen und historischen Umstürze hinweg. Gleich bei den Patriarchenteichen, dort, wo die Geschichte vom »Meister und Margarita« ihren Ursprung nahm und wo heute Moskaus neue Mitte erwächst, steht der Inbegriff Moskauer Jugendstils, erbaut von Semjon Mirski, Architekt und angesehenes Mitglied der Akademie der Wissenschaften. Dort wohnt auch der Erbauer selbst mit seiner Frau, Rosa Markowna Mirskaja, in direkter Nachbarschaft zu den hohen Persönlichkeiten der Zeit. Doch wer angesehen ist und wer nicht, ändert sich mit den Zeitläufen, und so verändert sich auch die Nachbarschaft der Mirskis zwischen den Jahren der Oktoberrevolution und dem Zusammenbruch der Sowjetunion mehrfach. Und auch in der Familie Mirski geraten die jüdischen Traditionen von einer Generation zur nächsten immer mehr ins Wanken, wäre da nicht der beharrliche Wille der Mutter, Groß- und Urgroßmutter Rosa, die mit unendlicher Geduld die Familie zusammenhält. Angelehnt an die Geschichte der russisch-jüdischen Familie Ginzburg, der er selbst wie auch seine Cousine Ljudmila Ulitzkaja entstammt, entwirft Grigori Rjaschski ein lebendiges Panorama der russischen Gesellschaft im Wandel der Zeiten.
Moskau, Bel Étage
»Vielleicht lebt ja etwas Gutes von unseren Großmüttern und Großvätern in unseren Kindern und Enkeln weiter.« Ljudmila Ulitzkaja in ihrem Vorwort Ein Jahrhundert russischer Geschichte durchströmt die Maisonettewohnungen in bester Moskauer Lage. Mit den Machthabern wechseln die Bewohner, nur Rosa Mirskaja, die Frau des Architekten Semjon Mirski, bleibt über all die Jahre mit Herzenswärme, gestärkten Tischdecken und jüdischem Gebäck der ruhende Pol im Leben der Mirskis und ihrer Nachbarn – über alle familiären Krisen und historischen Umstürze hinweg. Gleich bei den Patriarchenteichen, dort, wo die Geschichte vom »Meister und Margarita« ihren Ursprung nahm und wo heute Moskaus neue Mitte erwächst, steht der Inbegriff Moskauer Jugendstils, erbaut von Semjon Mirski, Architekt und angesehenes Mitglied der Akademie der Wissenschaften. Dort wohnt auch der Erbauer selbst mit seiner Frau, Rosa Markowna Mirskaja, in direkter Nachbarschaft zu den hohen Persönlichkeiten der Zeit. Doch wer angesehen ist und wer nicht, ändert sich mit den Zeitläufen, und so verändert sich auch die Nachbarschaft der Mirskis zwischen den Jahren der Oktoberrevolution und dem Zusammenbruch der Sowjetunion mehrfach. Und auch in der Familie Mirski geraten die jüdischen Traditionen von einer Generation zur nächsten immer mehr ins Wanken, wäre da nicht der beharrliche Wille der Mutter, Groß- und Urgroßmutter Rosa, die mit unendlicher Geduld die Familie zusammenhält. Angelehnt an die Geschichte der russisch-jüdischen Familie Ginzburg, der er selbst wie auch seine Cousine Ljudmila Ulitzkaja entstammt, entwirft Grigori Rjaschski ein lebendiges Panorama der russischen Gesellschaft im Wandel der Zeiten.